Automobil: Simona De Silvestro knapp am Podest vorbei
Aktualisiert

AutomobilSimona De Silvestro knapp am Podest vorbei

Die Waadtländerin Simona De Silvestro verpasst ihren zweiten Podiumsplatz im Rahmen der IndyCar-Serie nur knapp. Beim GP Louisiana in Avondale belegt die 26-Jährige Platz 4.

Nur im Oktober 2013 in Houston hatte De Silvestro mit Rang 2 noch besser abgeschnitten. Dort hatte sie als erst dritte Frau einen Rang in den Top 3 erreicht. Letzte Saison hatte De Silvestro nach vier Jahren in der IndyCar-Serie vergeblich versucht, im Formel-1-Team von Sauber Fuss zu fassen. Ihr Ziel, für 2015 eine Superlizenz für die Formel 1 zu erhalten, liess sich im Schweizer Rennstall nicht verwirklichen. Deshalb kehrte sie wieder in die IndyCar-Serie zurück, in der sie im Team von Andretti Autosport eine Chance erhielt.

In Avondale siegte der Kanadier James Hinchcliffe. Der Kolumbianer Juan Pablo Montoya, der zum Auftakt der Meisterschaft in St. Petersburg gewonnen hatte, wahrte als Fünfter seine Gesamtführung, De Silvestro liegt auf dem 6. Rang.

(si)

Deine Meinung