Aktualisiert

OLSimone Niggli sichert sich Gesamtweltcup

Simone Niggli hat sich bereits zwei Rennen vor Schluss den Sieg im Gesamtweltcup gesichert.

Den drittletzten Lauf über die Langdistanz gewann sie bei Annecy (Fr) unmittelbar vor ihrer härtesten Konkurrentin Helena Jansson (Sd).

Auf das Podest lief in Frankreich auch Matthias Müller, der sich lediglich vom starken Thierry Georgiou (Fr) bezwingen lassen musste. Das Schweizer Team zeigte insgesamt eine solide Leistung. Bei den Frauen glänzte Judith Wyder mit einem überraschenden vierten Platz, bei den Männern liefen Baptiste Rollier und Matthias Merz in die Top 10. Weltcup-Leader Daniel Hubmann musste wegen Problemen mit dem Gelände und dem Fuss vorzeitig aufgeben

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.