Aktualisiert

Moser-ErsatzSimpson entscheidet sich für Monnet

Sean Simpson hat sich für Thibaut Monnet als Moser-Ersatz entschieden. Nach der Nomination des ZSC-Stürmers ist noch ein Platz im WM-Kader der Schweiz frei.

Nationaltrainer Sean Simpson hat Thibaut Monnet als 24. Spieler für die WM in Helsinki nominiert. Der Stürmer der ZSC Lions ersetzt im dritten Vorrundenspiel gegen Finnland den verletzten Simon Moser.

Damit hält Simpson noch einen Platz frei im Schweizer Team. Dieser wird entweder an Stürmer Michael Liniger, der bereits in Helsinki weilt, oder an Verteidiger Roman Josi gehen. Der Berner schied in der Nacht auf Dienstag mit den Nashville Predators in den NHL-Playoffs aus. Josi könnte frühestens am Samstag in Finnland sein und noch die letzten drei Vorrunden-Partien für die Schweiz bestreiten. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.