Eishockey: Simpson muss auf von Arx verzichten
Aktualisiert

EishockeySimpson muss auf von Arx verzichten

Reto von Arx hat sich nach längeren Gesprächen mit Sean Simpson gegen ein Comeback in der Nationalmannschaft entschieden. Es fehlt die Motivation.

Als Hauptgrund für seinen Entscheid gab der Davoser von Arx an, sich nicht mehr zu hundert Prozent für alle Einsätze in der Nationalmannschaft motivieren zu können. Somt fehlt von Arx in Olten, wo die bereits verfügbaren Nationalspieler im Hinblick auf die WM in Deutschland trainieren. Für diesen Zusammenzug hat Nationaltrainer Sean Simpson von den aus den Play-Offs respektive Play-Outs ausgeschiedenen Mannschaften 3 Torhüter, 9 Verteidiger und 13 Stürmer aufgeboten.

Der erste Zusammenzug der Nationalmannschaft unter der neuen Führung hat auf der Spielerseite neue Gesichter und Rückkehrer zur Folge. Das erste Mal in der Nationalmannschaft mit dabei sind die drei Verteidiger Robin Grossmann, Patrick Geering und Philippe Schelling sowie die drei Stürmer Andrej Bykow, Corsin Casutt und Benjamin Plüss. Weiter sind nach längeren Absenzen Reto Kobach, Julien Vauclair und Sébastien Reuille wieder im Kader der Nationalmannschaft.

Die Stürmer Hnat Domenichelli und Sandy Jeannin müssen für die Weltmeisterschaft trotz Aufgebot passen. Domenichelli muss wieder aufgetretene Kniebeschwerden operativ behandeln lassen, Sandy Jeannin leistet dem Aufgebot in Absprache mit Sean Simpson aufgrund mangelnden Formstands nicht Folge. Weiter hat Verteidiger Beat Forster seinen bereits angekündigten Rücktritt aus der Nationalmannschaft aus familiären Gründen bestätigt.

Das Aufgebot für das Trainingscamp Olten:

Torhüter (3): Bäumle Thomas (HC Ambri-Piotta), Genoni Leonardo (HC Davos), Manzato Daniel (Rapperswil-Jona Lakers).

Verteidiger (9): Back René (HC Davos), Geering Patrick (ZSC Lions), Grossmann Robin (HC Davos), Helbling Timo (HC Lugano), Hirschi Steve (HC Lugano), Kobach Reto (HC Ambri-Piotta), Schelling Philippe (ZSC Lions), Seger Mathias (ZSC Lions), Vauclair Julien (HC Lugano).

Stürmer (13): Bärtschi Patrik (ZSC Lions), Bürgler Dario (HC Davos), Bykov Andrei (HC Fribourg-Gottéron), Casutt Corsin (HC Fribourg-Gottéron), Duca Paolo (HC Ambri-Piotta), Joggi Mathias (HC Davos), Lemm Romano (HC Lugano), Monnet Thibaut (ZSC Lions), Paterlini Thierry (Rapperswil-Jona Lakers), Plüss Benjamin (HC Fribourg-Gottéron), Reuille Sébastien (Rapperswil-Jona Lakers), Romy Kevin (HC Lugano), Sprunger Julien (HC Fribourg-Gottéron).

(si)

Deine Meinung