Luzern: Simultanschach: Einer gegen 30
Aktualisiert

LuzernSimultanschach: Einer gegen 30

Im RailCity Luzern hat gestern ein Simultanschachturnier stattgefunden.

Der Internationale Meister Beat Züger spielte gleichzeitig gegen 30 Herausforderer. «Es war ein guter Mix zwischen Jung und Alt», sagt Werner Rupp, Veranstalter und Präsident des Luzerner Schachklubs. Ebenfalls anwesend war der tschechisch-deutsche Grossmeister Vlastimil Hort. Dieser spielte am Samstag gegen ausgewählte Klubspieler. (20 Minuten)

Deine Meinung