Aktualisiert 09.02.2015 09:36

Heisse Vierbeiner

Sind Hunde-Winterjacken für die Katz?

Nicht nur Herrchen und Frauchen sind zurzeit warm angezogen – teure Winterjacken für Vierbeiner finden reissenden Absatz. Die heissen Hüllen sind aber nicht unumstritten.

von
gbr

Winterjacken für Wauwaus gehen weg wie warme Weggli: Das zeigt ein Augenschein an der Schweizer Hundefachmesse Hund 2015 am vergangenen Wochenende in Winterthur (siehe Video). Nie zuvor wurden so viele Hundejacken verkauft wie in der aktuellen Saison, schreibt die Zeitung «Le Matin». Und zwar nicht nur für kleine Hunde, sondern für treue Begleiter in allen Grössen.

Entsprechend gross ist das Angebot an warmen Hunde-Hüllen. Das Spektrum reicht vom günstigen Hundemantel Legend (ab ca. 17 Franken) über den Fleece-Polar (ab ca. 40 Franken), vom edlen Hoodie-Jäckchen (ab ca. 75 Franken) bis zur Designer-Daunenweste vom angesagten Modelabel aus Mailand mit faltbarem Stehkragen und abnehmbarer Kapuze (ab ca. 180 Franken).

Brauchen Hunde Kleider?

Der beste Freund des Menschen ist also immer öfter im trendigen Strickpullover oder sogar mit Kapuzenjacke beim Gassigehen anzutreffen. Doch sind Hundekleider überhaupt nötig? Nicht in jedem Fall, sagen Experten. «Bei alten Hunden oder Hunden mit orthopädischen Problemen ist das im Winter sinnvoll», sagt Tierheilpraktikerin Marion Scharrer von der Kleintierpraxis am Bahnhofplatz in Münsingen BE. Bei allen anderen Hunden sei es eine Frage des Typs oder der Haltung: «Gesunde, vitale Hunde, die sich Auslauf und Bewegung gewohnt sind, brauchen eigentlich keine Kleider.»

Dieser Ansicht ist auch Tierärztin Susanne Weiss von der Zürcher Kleintierpraxis Pfotenwohl: «Ein normaler Hund braucht kein Jäckchen.» Zusätzlicher Winterschutz sei etwa bei Chinese Crested Dogs (Chinesischen Schopfhunden) oder ganz kurz geschorenen Langhaarhunden ratsam – ansonsten aber kaum: «Das Fell eines Hundes reicht vollkommen, aus medizinischer Sicht machen die Jäckchen wenig Sinn.» Die Tierärztin gibt sogar zu bedenken, dass mancher Hund wegen zu warmer Jacken zum Hot Dog mutieren könnte: «Hunde können nicht schwitzen, sondern nur hecheln. Bei viel und intensiver Bewegung im Freien ist die Jacke nicht unbedingt eine gute Idee.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.