Aktualisiert 20.07.2005 17:32

Singapur stellt Weltrekord im Blind-Dating auf

536 Erstsemester einer Universität in Singapur haben sich am Mittwoch zu einem «Blind Date» getroffen und mit der Bildung von 268 Paaren vermutlich einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Die Aktion war Teil eines «Orientierungsprogramms» für Studienanfänger an der seit 50 Jahren bestehenden Universität.

Die Teilnehmer hätten mindestens eine Stunde miteinander verbracht, sagten die Organisatoren. Das verlangten auch die Bestimmungen für das Guinness-Buch der Rekorde. Der bisherige Weltrekord im Blind-Dating wurde mit 123 Paaren 2001 in London aufgestellt.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.