Emotionaler Abschied: Singt Elton John an George Michaels Beerdigung?
Publiziert

Emotionaler AbschiedSingt Elton John an George Michaels Beerdigung?

Es dürfte ein berührender Anlass werden: Bei der Trauerfeier für George Michael soll Elton John auftreten. Schon 1997 rührte der Sänger die Welt zu Tränen.

von
scy
1 / 21
Elton John soll an der Beerdigung von George Michael auftreten.

Elton John soll an der Beerdigung von George Michael auftreten.

APA/Roland Schlager
Die beiden sangen 1991 gemeinsam «Don't Let the Sun Go Down on Me» und waren auch sonst gut befreundet.

Die beiden sangen 1991 gemeinsam «Don't Let the Sun Go Down on Me» und waren auch sonst gut befreundet.

epa/Toni Albir
Elton John war denn auch einer der Ersten, die auf Instagram auf den Tod des Musikers reagierten. «Ich bin zutiefst schockiert. Ich habe einen geliebten Freund verloren.»

Elton John war denn auch einer der Ersten, die auf Instagram auf den Tod des Musikers reagierten. «Ich bin zutiefst schockiert. Ich habe einen geliebten Freund verloren.»

Instagram

Er war einer der Ersten, die auf Instagram reagierten: «Ich bin zutiefst schockiert. Ich habe einen geliebten Freund verloren. Die freundlichste, grosszügigste Seele und einen brillanten Künstler.» Dazu postete Elton John ein gemeinsames Foto von sich und George Michael, der am 25. Dezember verstarb.

Die beiden Sänger kannten sich gut. Den Ohrwurm «Don't Let the Sun Go Down on Me», 1974 von Elton John erstmals veröffentlicht, gaben sie 1991 als gemeinsame Live-Version heraus. In der Schweiz, Frankreich, Holland und Belgien war der Song wochenlang die Nummer 1 der landesweiten Hitparaden.

«Die grösste Beerdigung seit Diana»

Nun soll Elton John also seinem toten Freund die letzte Ehre erweisen – mit einem Auftritt an Michaels Beerdigung, wie der britische «Daily Star» berichtet. «Er plant eine berührende Version von ‹Don't Let the Sun Go Down on Me›», sagt ein Insider der Zeitung.

Und weiter: «Es werden so viele Trauernde und Freunde kommen. Es wird die grösste Beerdigung seit der von Diana sein.»

«Candle in the Wind» für Diana

Vor fast 20 Jahren, am 6. September 1997, sang Elton John beim Abschied von Prinzessin Diana eine abgeänderte Version von «Candle in the Wind». In der Londoner Westminster Abbey, wo auch George Michael sass, blieb kaum ein Auge trocken. Millionen Menschen auf der ganzen Welt weinten vor dem Fernseher mit.

Elton Johns Auftritt ist zwar nicht offiziell bestätigt – falls der 69-Jährige aber tatsächlich zur Trauerfeier erscheint, wird es eine seiner schwersten Darbietungen: Er singt dann nicht mehr mit, sondern für einen seiner ehemals engsten Freunde.

George Michael, Elton John – «Don't Let The Sun Go Down On Me (Live)» (Video: Youtube/georgemichaelvevo)

Deine Meinung