Aktualisiert

Sinkende Ölpreise lassen nun auch Dieselpreis purzeln

Der Ölpreis ist gestern auf den tiefsten Stand seit fünf Monaten gefallen: Die Ölproduzenten werden bereits nervös. Endlich wird hier auch Diesel billiger.

«Die Sommerferien in den USA sind vorbei, die Nachfrage nach Benzin ist dadurch stark gesunken», erklärt Isabelle Thommen von BP Schweiz. Nun erlaube der tiefere Produktepreis beim Diesel die Senkung des Säulenpreises um drei Rappen. Die letzte Senkung des Dieselpreises geht laut Thommen auf den vergangenen 9. Mai zurück. Rund drei Monate verharrte Diesel auf dem selben Niveau. Heute wird auch der Preis von bleifreiem Benzin um drei Rappen gesenkt.

Weil der Iran im Atomstreit eine freundlichere Gangart signalisiert und gerade kein Hurrikan auf eine Bohrinsel zusteuert, sank der Ölpreis gestern unter 66 Dollar pro Fass und damit auf den tiefsten Stand seit April.

Am Treffen der Organisation Erdöl exportierender Staaten in Wien zeigten sich die Mitglieder besorgt, liessen die aktuellen Förderquoten aber unverändert bei 28 Millionen Barrel pro Tag.

(mhb)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.