Aktualisiert

Sir Colin will ein Imperium aufbauen – wie Timbaland

Engin Kilic alias
Sir Colin reitet weiter auf
der Erfolgswelle. Im
20-Minuten-Rating wurde
er nun zum besten DJ
des Landes gekürt. 20
Minuten sprach mit ihm.

Bist du qualitativ gesehen tatsächlich der beste DJ des Landes?

Sir Colin: Eigentlich beurteile ich nicht gerne andere. Aber ich denke schon, dass ich viel für die Musik mache – und sie auch lebe. Das spürt man. Selbst sehe ich mich trotzdem nicht unbedingt als die Nummer eins.

Sondern? Dein Rivale, DJ Antoine, landete schliesslich nur auf Platz sieben ...

Das ist schon eine Genugtuung. Aber er macht auch wenig für seine Fans. Und er investiert fast nichts in seine Musik. Dennoch hätte ich ihn weiter oben erwartet. Der Personenkult lässt halt nach.

Also gilt das auch für dich. Gibt es in ein paar Jahren keinen Sir Colin mehr?

Ich könnte problemlos wieder ein normales Leben führen. Allerdings glaube ich, dass der Brand Sir Colin immer existieren wird. Ich entwickle mich stets weiter und gehe auch andere Wege.

Inwiefern?

Ich will wie Timbaland ein Imperium aufbauen. Ich werde weiterhin Musik leben – das beinhaltet rappen, singen, komponieren und produzieren. Vielleicht kann man mich bald auch am Klavier oder am Schlagzeug auf einer Bühne sehen. Ich bin nicht nur DJ, ich bin Musiker.

David Cappellini

Sir Colin gewann das DJ-Rating vor DJ Andrew und Le Noir. Auf Platz vier folgt David Jimenez, knapp vor Mr. Da-Nos. Rangliste auf www.partyjahr.20min.ch

Bester Gig

Die 20-Minuten-Community hat das Snoop-Dogg-Konzert vom 3. Juli im Zürcher X-tra zum besten Konzert des vergangenen Jahres gewählt, Der Doggfather verwies damit Justin Timberlake (Hallenstadion), Sido (X-tra) und Juliette & The Licks (Rohstofflager) auf die Plätze.

Bester Club

Das Saint-Germain wurde von den 20-Minuten-Usern zum besten Club Zürichs gewählt. Den zweiten Platz belegt das Q, auf Rang 3 schaffte es der Nobelclub Kaufleuten. Die nachfolgenden Plätze belegten das X-tra und das Mascotte. Das komplette Rating ist zu finden auf: Partyjahr.20minuten.ch

Deine Meinung