Sixdays: Risi/Marvulli verteidigen ihre Führung
Aktualisiert

Sixdays: Risi/Marvulli verteidigen ihre Führung

In der zweiten Nacht des 50. Zürcher Sechstagerennens behielten Bruno Risi/Franco Marvulli die Führung vor drei anderen rundengleichen Teams.

Die erste Américaine des Abends im mit 8050 Zuschauern ausverkauften Hallenstadion wurde von Dany Stam/Jens Mouris (Ho) gewonnen.

Stam/Mouris überraschten die Gegner in der Américaine über 250 Runden mit einem Angriff vier Runden vor Schluss. Zwar versuchten Marvulli und Risi in einer die Leute von den Sitzen reissen Verfolgungsjagd alles, die Holländer noch abzufangen. Dies gelang jedoch nicht. Dank dem Gewinn der letzten Wertung siegten Stam/Mouris vor den punktgleichen Schweizern. «Es ist schön, die grossen Favoriten in ihrem Heimstadion zu schlagen. Doch ob wir um den Gesamtsieg mitfahren können, ist schwer abzuschätzen», sagte Mouris, der zusammen mit seinem Partner auf Platz 8 eine Runde Rückstand aufweist.

Im ersten Dernyrennen vom Freitagabend gab es einen halben Schweizer Sieg zu feiern. Nachdem sein Partner Marco Villa den ersten Teil der Prüfung bestritten hatte, glänzte Alexander Aeschbach an der Rolle von Schrittmacher Alfred Aebi mit einem fulminanten Schlussspurt, der dem aargauisch-italienischen Paar den Sieg vor Robert Bartko/Iljo Keisse (De/Be) und Stam/Mouris eintrug.

Zürich. 50. Sechstagerennen. Der Stand am Freitagabend um 22.00 Uhr: 1. Bruno Risi/Franco Marvulli (Sz) 91 Punkte. 2. Robert Bartko/Iljo Keisse (De/Be) 88. 3. Guido Fulst/Leif Lampater (De) 76. 4. Alexander Aeschbach/Marco Villa (Sz/It) 67. 5. 1 Runde zurück: Alex Rasmussen/Michael Mörkov (Dä) 73. 6. Dany Stam/Jens Mouris (Ho) 48. 7. 1 Runden zurück: Christian Lademann/Christian Grasmann (De) 50. 8. Andreas Beikirch/Robert Bengsch(De) 45. 9. 5 Runden zurück: Fabio Masotti/Angelo Ciccone (It) 18. 10. 7 Runden zurück: Bruno Menzi/Stefan Löffler (Sz/De) 23. 11. 8 Runden zurück: Tobias und Benjamin Baumgartner (Sz) 6. 12. 9 Runden zurück: Andy Kappes/Erik Mohs (De) 8. 13. 10 Runden zurück: Gregor Gut/Marc Hester (Sz/Dä) 18. 14. René Schibli/Gerd Dörich (Sz/De) 9.

(si)

Deine Meinung