Skidata-Chef Reutlinger tritt zurück
Aktualisiert

Skidata-Chef Reutlinger tritt zurück

Ex-Sabena-Chef Paul Reutlinger tritt als Chef der österreichischen Kudelski-Tochter Skidata zurück.

Er überlässt die Funktion Christian Dreyer. Reutlinger bleibt Verwaltungsratspräsident der Skidata.

Reutlinger hatte die Leitung der im Bereich Zutrittskontrolle tätigen Skidata erst im vergangenen Herbst übernommen. Er ersetzte damals André Laux, der wegen unterschidlicher Auffassung die Kudelski-Gruppe verlassen hatte.

Christian Dreyer übernimmt seine neue Funktion als Skidata-Chef offiziell per 1. Mai 2004, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

(sda)

Deine Meinung