Wintersport gefragt wie nie - Skigebiet Belalp verzeichnet Rekord-Buchungen

Publiziert

Wintersport gefragt wie nieSkigebiet Belalp verzeichnet Rekord-Buchungen

Das Walliser Wintersportgebiet verzeichnet Rekord-Verkaufszahlen – obwohl viele ausländische Gäste ihre Ferien storniert haben.

von
Barbara Scherer
1 / 8
Das Skigebiet Blatten-Belalp im Wallis ist gefragt wie nie.

Das Skigebiet Blatten-Belalp im Wallis ist gefragt wie nie.

imago/Frank Sorge
Dieses Jahr verzeichnet der Wintersportort rund 15 Prozent mehr Buchungen denn je zuvor.

Dieses Jahr verzeichnet der Wintersportort rund 15 Prozent mehr Buchungen denn je zuvor.

imago/Frank Sorge
Gegenüber 2020 wurden sogar 55 Prozent mehr Abos verkauft. 

Gegenüber 2020 wurden sogar 55 Prozent mehr Abos verkauft.

nsa

Darum gehts

  • Das Skigebiet Blatten-Belalp im Wallis verzeichnet einen Buchungsrekord.

  • Denn seit Corona machen mehr Schweizerinnen und Schweizer Wintersport.

  • So konnten auch die Absagen von ausländischen Gästen durch Schweizer kompensiert werden.

Die Corona-Fallzahlen steigen hierzulande weiter an. Trotzdem erwarten Schweizer Skigebiete einen sehr guten Winter. Denn die Buchungen über die Festtage sind in zahlreichen Regionen deutlich über dem Niveau des letzten Jahres.

So auch in Blatten-Belalp im Wallis: Der Skiort verzeichnet Rekord-Verkaufszahlen trotz Corona. «Wir liegen rund 15 Prozent über unserem Allzeitrekord», sagt CEO Urs Zenhäusern zu 20 Minuten. Gegenüber 2020 wurden sogar 55 Prozent mehr Abos verkauft.

Der Grossteil der Buchungen stammt von Schweizer Gästen. Dabei ist Wintersport seit Corona beliebter denn je. «Die Menschen haben genug von der Pandemie: Sie sehnen sich nach Aktivitäten an der frischen Luft und Ablenkung. Wintersport ist dafür ideal», so Zenhäusern.

Schneesicher und familienfreundlich

Dass das Walliser Skigebiet so gefragt ist, liegt auch an der Höhenlage: Blatten-Belalp hat im Winter eigentlich immer Schnee. Gleichzeitig ist der Wintersportort auf Familien ausgerichtet und bietet Funslopes, ein kostenloses Kinderland für Anfänger und preiswerte Familienabonnements an.

Aufgrund der neuen Corona-Massnahmen und der deutschen Einstufung als Hochrisikogebiet hat aber auch Blatten-Belalp Stornierungen von ausländischen Gästen erhalten. «Sie konnten zum grossen Teil durch Schweizer Gäste kompensiert werden», sagt Zenhäusern.

Das ist Blatten-Belalp:

Blatten-Belalp liegt im Gemeindegebiet von Naters, Wallis. Das Skigebiet erstreckt sich von rund 2000 Metern Höhe bis auf 3118 Meter und ist damit sehr schneesicher. Insgesamt bietet die Belalp ein Wintersportangebot auf über 84 Kilometern in allen Schwierigkeitsgraden an. Zudem ist die Belalp Teil des Unesco-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

33 Kommentare