Winter im Anmarsch – Skigebiete dürfen sich ab Montag auf einen halben Meter Neuschnee freuen
Publiziert

Winter im AnmarschSkigebiete dürfen sich ab Montag auf einen halben Meter Neuschnee freuen

Doch nicht nur in den Bergen wird am Wochenende der erste Schnee erwartet. Laut Meteonews soll es ab Freitag bis ins Flachland schneien.

von
Florian Osterwalder
1 / 4
Am Wochenende kann mit dem ersten grossen Schneefall gerechnet werden. Hier das Bergdorf Vals. 

Am Wochenende kann mit dem ersten grossen Schneefall gerechnet werden. Hier das Bergdorf Vals.

20min/Community
Pünktlich aufs erste Adventwochenende kommt der Schnee.

Pünktlich aufs erste Adventwochenende kommt der Schnee.

Meteo News
Vor allem in den Bergen darf mit bis zu einem halben Meter Neuschnee gerechnet werden, wie hier auf dem Wildstrubel in den Berner Alpen.

Vor allem in den Bergen darf mit bis zu einem halben Meter Neuschnee gerechnet werden, wie hier auf dem Wildstrubel in den Berner Alpen.

20min/Community

Darum gehts

  • Tief Yilmaz sorgt für ein weisses Wochenende.

  • Das ganze Wochenende über bleibt es fast durchgehend nass und grau.

  • Am Sonntag ist es besonders am Vormittag wechselnd bewölkt.

Pünktlich auf das erste Adventwochenende steht der Schnee vor der Tür. Wie Meteonews schreibt, soll es ab Freitag bis ins Flachland schneien. In den Bergen kann es bis Montag sogar einen halben Meter Neuschnee geben. Grund für die weisse Pracht ist das Tief Yilmaz über dem Mittelmeer.

Dieses erfasst am Donnerstag zuerst das Tessin und die südlichen Alpen. Die Schneefallgrenze liegt dort aber noch relativ hoch bei 1200 bis 1400 Meter. In der Nacht auf Freitag soll dann der erste Schnee im Flachland fallen, dieser bleibt aber noch nicht liegen.

Deftige Ladung Neuschnee

Grundsätzlich bleibt es aber über das Wochenende nass und grau. Zwischendurch gibt es aber immer wieder einzelne Sonnenstrahlen. Am Samstag schneit es dann in der ersten Tageshälfte immer noch bis ganz nach unten. Im Laufe des Tages geht der Schnee dann aber in Schneeregen über. In den östlichen Alpen gibt es aber eine richtig deftige Ladung Neuschnee.

Am Sonntag ist es besonders am Vormittag wechselnd bewölkt, hie und da sind auch ein paar Sonnenstrahlen möglich, es können aber auch immer wieder einzelne Schneegestöber dabei sein. Im Laufe des Nachmittags verdichten sich die Wolken, bis zum Abend setzt neuerlicher Schneefall ein.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

37 Kommentare