Skigebiete melden einen Superwinter
Aktualisiert

Skigebiete melden einen Superwinter

Das schöne Bergwetter und perfekte Pistenverhältnisse haben den Ostschweizer Schneesportregionen eine hervorragende Bilanz der Wintersaison 07/08 beschert.

«Das Toggenburg erlebte einen der besten Winter seiner Geschichte», sagt Christine Bolt, Marketingleiterin bei Toggenburg Tourismus. Ähnlich tönt es auch aus den Flumserbergen. Der Verkehrsertrag der Bergbahnen Flumserberg AG stieg im Vergleich zur Vorsaison um 50 Prozent. Das Skigebiet Pizol verzeichnet diesen Winter gar ein Rekordergebnis. «Wir liegen drei bis fünf Prozent über dem besten Ergebnis überhaupt», freut sich Norbert Patt, Delegierter des Verwaltungsrates. Durch die grossen Investitionen in die neue Bergbahn von Bad Ragaz auf den Pizol sei das mittelfristige Ziel aber eine Ergebnissteigerung von zehn Prozent.

sir

Deine Meinung