Aktualisiert 29.06.2005 19:09

Skulpturen aus Flusssand

Wer beim Wort Sandskulpturen an Väter denkt, die mit ihrem Kind, einem Kessel und einem Schäufelchen im Sand sitzen und eine Burg bauen, der war noch nie an einem Sandskulpturen- Festival.

Im belgischen Blankenberge haben 50 Carver – so nennt man Sandskulpturen-Bauer – in den letzten fünf Wochen 24 Tonnen speziell angelieferten Flusssand zu den unglaublichsten Skulpturen verarbeitet.

Anzuschauen sind die Meisterwerke vom 2. Juli bis zum 28. August am 175. Sandskulpturen- Festival Blankenberge.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.