Aktualisiert 18.12.2008 22:43

FussballSlavia Prag muss 15 000 Euro Busse zahlen

Der tschechische Meister Slavia Prag muss wegen der Fan- Zwischenfälle beim UEFA-Cup-Spiel gegen den HSV am 4. Dezember 15 000 Euro Busse bezahlen.

Bei der 0:2-Niederlage haben Slavia- Fans Plastikflaschen und Feuerzeuge geworfen. Slavia plant nun ein Verbot von Feuerzeugen im Stadion. Getränke sollen zudem nur noch in Plastikbechern verkauft werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.