Konzert: BE, Samstag, 22:00 Uhr: Slum Village: Sogar von Kanye West und Co verehrt
Aktualisiert

Konzert: BE, Samstag, 22:00 UhrSlum Village: Sogar von Kanye West und Co verehrt

Was verbindet Kanye West, The Roots, Ol' Dirty Bastard, Busta Rhymes, D'Angelo und Q-Tip? Sie alle verehren das Hip-Hop-Kollektiv Slum Village aus Detroit.

Die Liste der Slum-Village-Verehrer liest sich wie eine Gästeliste für den Rap-Himmel. Doch zum Glück weilen die meisten Götter des Hip-Hop noch unter den Lebenden und haben das Detroiter Kollektiv fleissig gefeatured. Seit Ende der Neunziger liefern Slum Village Hip-Hop, dem man in Sachen Flow, Soul und Reife nichts vormachen kann.

Da werden die Gelenke zu Gummi, und der Boden unter den Füssen zu Wolkenwatte. Dass da Gedanken an erotische Minuten nicht fernbleiben, ärgert T3 und Elzhi wohl kaum, umgarnen sie das weibliche Geschlecht doch gern in ihren butterweichen Rhymes. Ihr letztes Album «Slum Village» liegt zwar schon zwei Jahre zurück, aber an geilem Material fehlt es ihnen sicher nicht.

Denise Liebchen

Wann:

Samstag, 29. September 2007, 22:00 Uhr

Wo:

Wasserwerk Club

Wasserwerkgasse 5

CH-3011 Bern

Deine Meinung