17.09.2020 10:33

Fahrerin verletztSmart biegt trotz Warnlicht ab und kracht in Seetalbahn

In Seon AG ist es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Zug der Seetalbahn gekommen.

von
Gianni Walther
1 / 4
Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Zug der Seetalbahn ist am Donnerstagmorgen in Seon AG eine Autofahrerin verletzt worden.

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Zug der Seetalbahn ist am Donnerstagmorgen in Seon AG eine Autofahrerin verletzt worden.

Kantonspolizei Aargau
Trotz Warnlicht sei die Frau abgebogen und auf das Zuggleis gefahren.  

Trotz Warnlicht sei die Frau abgebogen und auf das Zuggleis gefahren.

Leser-Reporter
Die verletzte Frau wurde ins Spital gebracht.

Die verletzte Frau wurde ins Spital gebracht.

Kantonspolizei Aargau

Darum gehts

  • In Seon ist es zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Zug der Seetalbahn gekommen.
  • Die Autofahrerin wurde verletzt.
  • Die Zugpassagiere mussten zu Fuss zum nächsten Bahnhof gehen.

Gegen 10.10 Uhr am Donnerstag kam es in Seon AG zu einem Verkehrsunfall. «Ein weisser Smart beabsichtigte von Lenzburg kommend in Seon den Bahnübergang rechts Richtung Schafisheim abzubiegen», teilte die Kantonspolizei Aargau mit. Gleichzeitig kam aus der gleichen Richtung ein Zug der Seetalbahn gefahren.

Trotz Warnlicht sei die Frau abgebogen: Der Smart prallte in den herannahenden Zug. Die Frau wurde beim Zusammenstoss leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Im Zug wurde niemand verletzt. Die Passagiere mussten den Zug verlassen und zu Fuss zum nächsten Bahnhof gehen.

Für die Rettungs-und Bergungsarbeiten musste die Strasse rund eine Stunde gesperrt werden. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt. Sowohl Strasse und Schiene sind wieder frei, heisst es weiter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.