Aktualisiert 01.01.2010 16:47

Zwei Verletzte«Smart» überfliegt Kreisel und landet im Wald

Etwas gar schnell ist eine 27-Jährige mit ihrem «Smart» in einen Kreisel in Rupperswil AG gefahren. Das Auto hängte irgendwo an, hob ab, überflog das Zentrum des Kreisels und landete im angrenzenden Wald.

Die Lenkerin und ihre 21-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall am Neujahrsmorgen gegen 5 Uhr verletzt und mussten hospitalisiert werden. Die Polizei ordnete eine Urin- und Blutprobe an.

Eine Polizeisprecherin erklärte auf Anfrage, die beiden jungen Frauen hätten bei dem Unfall grosses Glück gehabt. Das Auto habe die Bäume im Waldstück lediglich gestreift und sei nicht in einen von ihnen geprallt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 20 000 Franken, der Flurschaden beziffert sich auf 5000 Franken.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.