SMI auf höchstem Stand seit drei Jahren
Aktualisiert

SMI auf höchstem Stand seit drei Jahren

Der Swiss Market Index (SMI) an der Schweizer Börse SWX schloss bei 6.138 Punkten, 0,7 Prozent höher als am Mittwoch.

In diesem Bereich war der SMI letztmals Mitte Juni 2002 gewesen. Doch damals hatte der Trend steil abwärts gezeigt.

Im Schweizer Aktienmarkt hält der Aufwärtstrend dagegen schon eine Woche an. In den vergangenen zwei Tagen hatte der Blue-Chip-Index vor allem durch die Pharma-Werte Auftrieb bekommen. Novartis legte auch am Donnerstag 0,7 Prozent zu, Roche sogar 1,2 Prozent. Und weil der Nestle-Titel ebenfalls ein Prozent gewann, wurde der ganze SMI positiv beeinflusst. Mit 3,6 Prozent war der Kudelski-Titel der Gewinne unter den Blue Chips, nachdem dem Technologieunternehmen wichtige Vertragsabschlüsse gelungen war. Swisscom verlor hingegen 0,2 Prozent, nachdem die Digital-TV-Pläne erneut verschoben wurden. 0,4 Prozent verlor der Richemont-Titel. 0,4 und 0,3 Prozent Verlust gab es für die Chemietitel von Lonza und Ciba. (dapd)

Deine Meinung