Baby-Alarm: Snooki widerlegt Darwinismus

Aktualisiert

Baby-AlarmSnooki widerlegt Darwinismus

Party ohne Ende? Bräunen, bis der Arzt kommt? Das muss sich die Diva im Miniatur-Format erst mal abschminken: Sie soll im dritten Monat schwanger sein.

von
cat

Sollte Snooki tatsächlich ein Baby bekommen, muss man die Evolutionstheorie, nach der sich nur die besten Gene durchsetzen, wohl noch einmal überdenken. Die «Jersey Shore»-Furie soll im dritten Monat schwanger sein, berichtet die «New York Post» unter Berufung von Quellen aus ihrem Umfeld. Bereits vor ein paar Wochen machten entsprechende Gerüchte die Runde, die der Reality-Star in «Good Morning America» aber dementierte. «Ich will ganz sicher eines Tages Kinder, aber ich bin nicht schwanger», sagte die 25-Jährige in der Morgenshow. Wie die «Post» mutmasst, lag das aber nicht nur am frühen Stadium der Schwangerschaft: Snooki will die Story angeblich teuer an das meistbietende Magazin verkaufen.

Vater des Kindes soll Jionni La Valle sein, mit dem sie seit einem Jahr mehr oder weniger zusammen ist. Die Dramen, die sich zwischen den beiden abspielen, sind in «Jersey Shore» für alle Welt bestens dokumentiert. Wie es mit dem geplanten Serien-Ableger über Snooki und Busenfreundin Jwwow jetzt weitergehen soll, ist unklar. MTV soll wenig erfreut über die jüngsten Entwicklungen im Leben Snookis sein. Die noch namenlose Show nahm kürzlich die Dreharbeiten in New Jersey auf. Zu den Gerüchten um Snookis Schwangerschaft will sich der Sender nicht äussern.

Deine Meinung