Aktualisiert 18.12.2008 12:21

WildhausSnowland.ch öffnet seine Tore

Am Wochenende wird der Funpark Wildhaus offiziell eröffnet! Die Freestyler kommen während der Weihnachtszeit in den Genuss zahlreicher Attraktionen.

Bereits seit November kann im Funpark Wildhaus im Obertoggenburg «gejumpt» werden. Dieses Wochenende geht es offiziell los: Dank der guten Schneelage sind ab diesem Samstag 12 Obstacles geöffnet; 3 verschieden grosse Schanzen sowie 9 Slide-Obstacles. Wie in den letzten Jahren ist der Funpark in einen bereich für Könner und einen für Einsteiger aufgeteilt. «Uns ist es ein Anliegen, dass nicht nur Spezialisten, sondern jede und jeder den Funpark benützen können», sagt das Team von snowland.ch. Für diesen Winter wurden vier neue, moderne Slide-Hindernisse angeschafft; zwei davon speziell für Anfänger.

Erste kleine Session und kostenloser Boardtest

Am Sonntag startet im Funpark Wildhaus der erste kleine Wettkampf; die «Vans Goodie Session». Bei dieser Jam Session können Snowboarder und Freeskier ihre besten Tricks zeigen. Je spektakulärer ihre Manöver sind, umso grösser wird das Geschenk, das sie am Abend abholen können. Treffpunkt für Teilnehmer ist um 13.00 Uhr an der Funpark Bar. Am Weihnachtstag (25. Dezember) offeriert der Funpark-Hauptsponsor «Burton» jedem Funpark Gast ein warmes Getränk und feine Guetzli. Vom 27.-28. Dezember können den ganzen Tag kostenlos Snowboards der Schweizer Firma Nidecker getestet werden.

Après Soleil Parties starten

Nicht nur auf dem Berg, sondern auch im Tal sorgt snowland.ch für Attraktionen. Am Freitag, 26. Dezember, startet in der Gräppele Bar Wildhaus die «Après Soleil» Party Serie. An fünf Abenden im Winter werden verschiedene Bands und DJs zu sehen sein. Den start macht DJ Patrik Kleger aus Buchs, der regelmässig im Rheintal seine Schallplatten dreht. Er bringt Jazz, Funk und Hiphop mit in die Gräppele bar. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos finden Sie auf » snowland.ch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.