Publiziert

Mega-Jump in RheinSo bereitete sich Segar auf den Wahnsinns-Sprung vor

Millionen haben Toby Segars waghalsigen Jump in den Rhein gesehen. Nun stellte die Parkourgruppe Storror ein Video online, auf dem die Vorbereitungen des Profisportlers zu sehen sind.

von
mhu

Die Parkourgruppe Storror veröffentlichte auf ihrem Youtube-Kanal ein zwölfminütiges Video auf dem unter anderem zu sehen ist, wie sich Toby Segar auf den Wahnsinns-Jump in den Rhein vorbereitet hat. (Videoquelle: Storror auf Youtube)

Im August verbrachte die Parkourgruppe Storror ein paar Tage in Basel. Vor allem ein Stunt sorgte weltweit für aufsehen und ging viral: Der waghalsige Sprung von Toby Segar in den Rhein. An der Schifflände sprintete er über die Strasse, sprang über die Mauer unf flog anschliessend über den Betonweg und den Anlegesteg in das kalte Wasser.

Nun hat die Parkourgruppe ein zwölfminütiges Video veröffentlicht, in dem andere Stunts der Profisportler in Basel zusehen sind. Ausserdem wird gezeigt, wie sich Toby Segar auf den halsbrecherischen Spung in den Rhein vorbereitet hat. Erfahren Sie im Video, welche krassen Stunts die Parkourkünstler sonst noch drauf haben und welche Vorbereitungen hinter Segars Spung steckten.

Weiter Videos von Toby Segar und seiner Parkour-Crew finden sich auf Instagram und ihrer Website.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.