Aktualisiert 03.12.2018 13:56

Erwerbsschein

So einfach bekommt man in der Schweiz eine Waffe

Nur in den wenigsten Fällen wird in der Schweiz das Gesuch für einen Waffenerwerbsschein nicht bewilligt. Die Zahlen.

von
20M
1 / 7
Ist meldepflichtig: ein Kaninchentöter.

Ist meldepflichtig: ein Kaninchentöter.

Fedpol
Ist bewilligungspflichtig: eine Pistole.

Ist bewilligungspflichtig: eine Pistole.

Keystone/Dominic Favre
Auch für einen Revolver braucht es eine Bewilligung.

Auch für einen Revolver braucht es eine Bewilligung.

Wer in der Schweiz eine Waffe kaufen will, kann das in den meisten Fällen auch. Man muss volljährig sein und der Strafregisterauszug darf nicht über mehrfache Einträge verfügen. Wer diese und noch ein paar wenige weitere Vorgaben erfüllt, kann einen Waffenschein beantragen. Nur in ganz wenigen Fällen wird einem dieser verwehrt. Das zeigen Recherchen der Tamedia-Zeitungen.

Die meisten, die eine Waffe wollen, geben als Erwerbsgrund Sport, Jagen oder Sammeln an. Dass die Waffe tatsächlich dafür verwendet wird, muss nicht belegt werden. Im Kanton Graubünden wurden 10 von 5500 Gesuchen in den letzten zehn Jahren abgelehnt. Im Kanton Basel-Stadt werden 3,5 Prozent der Gesuche nicht bewilligt, im Kanton Bern sind es 4 Prozent.

Gesuchsteller sind gut informiert

Im Kanton Obwalden ist nur eines von 175 Gesuchen nicht bewilligt worden. «Personen, die eine Waffe legal erwerben wollen, machen sich meist vor der Einreichung des Gesuchs schlau oder werden von den Waffenhändlern über die Voraussetzungen aufgeklärt», erklärt Christoph Fries von der Obwaldner Kriminalpolizei die tiefe Quote.

Die Zahl der Waffenerwerbsscheine in der Schweiz ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. 2017 waren 4,5 Waffenerwerbsscheine pro 1000 Einwohner registriert. Am höchsten ist die Zahl im Kanton Aargau (7,7 pro 1000 Einwohner), am tiefsten im Kanton Zürich (3,3 pro 1000 Einwohner). Jedoch wird nicht jeder ausgestellte Schein eingelöst, heisst es im Bericht der Tamedia-Titel weiter.

Für welche Waffen man eine Bewilligung braucht, finden Sie hier.

Fehler gefunden?Jetzt melden.