«Back to the Future 2»: So feiern Sie den Fluxkompensator-Tag
Publiziert

«Back to the Future 2»So feiern Sie den Fluxkompensator-Tag

Endlich ist er da, der Tag, an dem Marty McFly aus der Vergangenheit anreist. Wie Sie diesen langersehnten Termin gebührend zelebrieren können, zeigen diese Tipps.

von
ink

Herzlich Willkommen, Marty McFly! 26 Jahre hat die Menschheit darauf gewartet, dass der Zeitreisende aus «Back to the Future 2» in seinem DeLorian endlich in unsere Gegenwart reist. Dieser geschichtsträchtige Tag muss anständig begangen werden.

Klassisch ins Kino

Sie wollen den Kult-Film von 1989 stilecht im Kino wiedersehen? Kein Problem. Die ganze Schweiz ist im Zukunfts-Fieber und bietet heute Abend Vorstellungen von «Back to the Future 2» an.

Im Filmpodium in Zürich zum Beispiel gibt es die gesamte Trilogie der «Back to the Future»-Reihe im Marathon-Screening. In den Pausen gibts zur Verpflegung Pizza frisch aus dem Ofen.

In Belp bietet das Kino Um die Ecke heute eine Vorstellung des zweiten Teils. Wer es aber gerade heute Abend nicht ins Kino schafft, hat dort auch am Wochenende noch Zeit, alle drei Filme zu sehen.

Auch im Kino Rex in Wohlen, im Schloss Cinéma in Wädenswil oder im Pathé Dietlikon wird heute Abend der zweite Teil der Trilogie gezeigt.

Marty McFlys Willkommensparty

In Zürich findet in der Bar Wandab ab 20 Uhr eine Willkommensparty für Marty McFly und Dr. Emmet Brown statt. Inklusive DeLorean-Shots und Fluxkompensator-Drinks.

Hintergrund-Genuss

Falls Sie die Ankunft des DeLorean lieber in ihren eigenen vier Wänden feiern wollen, schafft Netflix hier Abhilfe. Nicht nur alle drei «Back to the Future»-Teile sind ab sofort bereit zum Streaming, sondern auch eine Dokumentation zum Thema. «Back in Time» erforscht den Mythos «Zurück in die Zukunft» und lässt darin auch Hauptdarsteller Michael J. Fox (Marty McFly) und Christopher Lloyd (Dr. Emmet Brown) sowie den Regisseur Robert Zemeckis zu Wort kommen.

Deine Meinung