Aktualisiert 19.06.2015 16:11

App-to-dateSo funktioniert Mobile Banking heute

Wer heute eine Rechnung bezahlt, tut dies nicht mehr ausschliesslich am Monatsende. Dank Apps ist der Zugriff auf die eigenen Bankkonten so einfach und komfortabel wie nie zuvor.

von
thw

Als eine der ersten Banken erkannte PostFinance, dass die Kunden jederzeit und überall auf ihre Konten zugreifen und Geldgeschäfte erledigen wollen. Vor vier Jahren wurde die PostFinance App mit dem praktischen Schnellservice lanciert. Es war die erste Schweizer App, die das sekundenschnelle Überweisen von kleineren Beträgen an Freunde ermöglichte. Dies funktioniert auf alle Bankkonten in der Schweiz.

Nr. 1 im digitalen Banking

Die App ist für iOS und Android verfügbar und wird laufend weiterentwickelt. Heute ist PostFinance nicht nur die Nummer eins im Zahlungsverkehr und E-Banking, sondern auch die Marktführerin im Bereich Mobile Banking.

Übersicht behalten und sofort zahlen

Seit April 2015 kommt die PostFinance App im modernen Kacheldesign daher und bietet noch mehr Services. Nebst Standardfunktionen wie Kontostandabfrage und Buchungsübersicht lassen sich Einzahlungsscheine bequem via Smartphonekamera einscannen. Die so erfassten Rechnungen muss man danach nur noch per Fingertipp freigeben.

Geld überweisen: So einfach wie ein Anruf

Wer jemandem einen Kleinbetrag überweisen will, braucht bloss dessen Handynummer einzutippen. Das Geld trifft innerhalb von wenigen Minuten auf dem Konto des Empfängers ein.

Exklusive Zusatzfunktionen – alle in derselben App

Im Gegensatz zu anderen Banken-Apps enthält die PostFinance App viele weitere nützliche Funktionen. Die meisten befinden sich in der Rubrik Schnellservice. Nach erfolgter Passworteingabe kann man in Echtzeit Prepaidguthaben aufladen und Guthaben für iTunes, Spotify usw. kaufen, direkt einlösen oder an Freunde verschenken.

Neu: einfacheres E-Banking-Login mit Mobile ID

Schweizer Banken bieten verschiedene Loginverfahren für E-Banking an. Besonders komfortabel und sicher ist das Einloggen mit Mobile ID. Dazu benötigt man keinerlei Zusatzgeräte oder Karten, sondern lediglich ein Mobiltelefon und eine neue Mobile-ID-SIM-Karte von Swisscom oder Sunrise.

Weitere Infos zur PostFinance App

Weitere Infos zur Mobile ID (thw/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.