Grammy-Anwärterinnen - So gehen weibliche Popstars in die Sex-Offensive 
Publiziert

Grammy-AnwärterinnenSo gehen weibliche Popstars in die Sex-Offensive 

Megan Thee Stallion holt sich Dua Lipa ins Boot und Saweetie veröffentlicht eine Single mit H.E.R. 20-Minuten-Radio-Moderator Moe macht den Direktvergleich.

von
Melanie Biedermann
1 / 7
Megan Thee Stalion und Dua Lipa, zwei der grössten Popstars unserer Zeit, veröffentlichten am 11. März die gemeinsame Single «Sweetest Pie».

Megan Thee Stalion und Dua Lipa, zwei der grössten Popstars unserer Zeit, veröffentlichten am 11. März die gemeinsame Single «Sweetest Pie».

Warner Music / Marcelo Cantu
Der Songtitel lässt es erahnen: Es geht um Sex. Aber eben auch darum, dass die Protagonistinnen dabei das Sagen haben.

Der Songtitel lässt es erahnen: Es geht um Sex. Aber eben auch darum, dass die Protagonistinnen dabei das Sagen haben.

Youtube / Megan Thee Stalion
Bitte? Zwei Frauen sagen selbstbewusst, wie sie Sex haben wollen? In Dua Lipas Podcast «Dua Lipa: At Your Service» erklärt Megan Thee Stallion, wie sie mit ihrer Musik Misogynie und Doppelstandards im Hip-Hop gegenwirken und sexuelle Selbstbestimmung von Frauen stärken will. 

Bitte? Zwei Frauen sagen selbstbewusst, wie sie Sex haben wollen? In Dua Lipas Podcast «Dua Lipa: At Your Service» erklärt Megan Thee Stallion, wie sie mit ihrer Musik Misogynie und Doppelstandards im Hip-Hop gegenwirken und sexuelle Selbstbestimmung von Frauen stärken will. 

Youtube / Megan Thee Stalion

Darum gehts

«Sweetest Pie»

Die Interpretinnen: US-Rapperin Megan Thee Stallion (27) ist am 3. April für zwei Grammys nominiert: «Album des Jahres» und «Beste Rap-Darbietung». Kollaborationspartnerin Dua Lipa (26) gewann insgesamt drei der begehrten Trophäen, zuletzt 2021 für ihr Album «Future Nostalgia» in der Kategorie «Bestes Gesangsalbum – Pop». 

Der Song: «Seit einiger Zeit hört man vermehrt weibliche Künstlerinnen, die sich die Attitüde der Gangster-Rapper aneignen; viel Bling-Bling, viel Sex, vulgäre Texte», meint Moe. Auch Megan Thee Stallion und Dua Lipa warten hier mit einer Reihe lasziver Lyrics auf – ein Beispiel: «Know he got that pipe, let him bust it till it's leakin», grob übersetzt: «Lass ihn die Latte bearbeiten, bis sie leckt.» «Sweetest Pie» wird übrigens bereits als Sommerhit 2022 gehandelt.

«Closer»

Die Interpretinnen: US-Sängerin und Rapperin Saweetie (28) ist 2022 erstmals für die Grammys nominiert; als «Beste*r neue*r Künstler*in» und – mit «Best Friend», dem gemeinsamen Song mit Doja Cat – in der Kategorie «Bester Song – Rap». Song-Partnerin H.E.R. (24) hofft in diesem Jahr auf ganze acht Preise und verbucht gesamthaft bereits 21 Nominierungen.

Der Song: «H.E.R. bringt sehr starke R’n’B-Vibes ins Lied», so Moe. Der tendenziell etwas gediegenere Sound schlägt sich in den Texten nieder: Das Duo singt durchaus explizit, etwa von drei flüchtigen «Boyfriends» im Bett, aber unterm Strich tönt dabei weniger Aufforderung und mehr Begehren heraus.

Wer am 3. April die Grammys gewinnt und wie es mit der sexuellen Selbstermächtigung der Frauen in der Musikszene weitergeht? Die «Supreme Show» hält dich montags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr auf dem Laufenden.

Musik und News jetzt auf 20 Minuten Radio

My 20 Minuten

Deine Meinung

1 Kommentar