Photoshop-Challenge: So ist der Swissmill-Tower deutlich schöner
Aktualisiert

Photoshop-ChallengeSo ist der Swissmill-Tower deutlich schöner

Leser haben den grauen, fensterlosen, 118 Meter hohen Zürcher Swissmill-Tower verschönert. Fast alle Vorschläge sind gefälliger als die Realität.

von
mec
1 / 63
64 Leserinnen und Leser haben den Swissmill-Tower mit Photoshop verschönert.«Back to The Roots» heisst Walters Kreation, die offen lässt, ob die Limmat hier eine niederländische Gracht oder einen venezianischen Kanal darstellt.

64 Leserinnen und Leser haben den Swissmill-Tower mit Photoshop verschönert.«Back to The Roots» heisst Walters Kreation, die offen lässt, ob die Limmat hier eine niederländische Gracht oder einen venezianischen Kanal darstellt.

Thomas aus Worblaufen braucht wohl eine Champagner-Taufe. Wozu sonst hätte er den Champagner-Kanonen-Silo geschaffen?

Thomas aus Worblaufen braucht wohl eine Champagner-Taufe. Wozu sonst hätte er den Champagner-Kanonen-Silo geschaffen?

Gabriela B. aus dem Kanton Thurgau hat Mitleid mit den Zürchern und baut einen Aussichtsturm drumherum.

Gabriela B. aus dem Kanton Thurgau hat Mitleid mit den Zürchern und baut einen Aussichtsturm drumherum.

Zürcher Politiker fordern eine optische Aufwertung des tristen Bauwerks. Wir haben unsere Leser gebeten, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und zu photoshoppen, was das Zeug hält. Die Resultate sind zwar in der Umsetzbarkeit selten realistisch, trotzdem sind sie toll anzuschauen.

Swissmill-Tower

Der Getreidesilo von Swissmill wurde im Herbst 2015 fertiggestellt. Der 118 Meter hohe Turm ist der höchste Kornspeicher der Welt, das zweithöchste Gebäude in Zürich und eines der höchsten Bauwerke in der Schweiz. Aufgrund seiner Höhe, Lage in der Stadt und nüchternen Gestaltung ist der Silo umstritten. Politiker forderten im Juni 2016 eine gefälligere Gestaltung.

Deine Meinung