So jubeln die Koreaner
Aktualisiert

So jubeln die Koreaner

Da können Cheerleader einpacken und Südkürvler nur staunen: Was von weitem aussieht wie ein riesieger LCD-Bildschirm, ist in Wirklichkeit die Ausgelassenheit südkoreanischer Fussballfans.

Unglaublich, aber wahr: Die wechselnden Bilder auf den Tribühnen in Südkoreas Fussballstadien flimmern nicht etwa auf einem LCD-Bildschirm vorbei, sondern werden von Fans dargestellt. In Südkorea ist nämlich eine neue Form von Cheerleading der absolute Hit: Freunde des runden Leders zeigen durch gekonnte Choreografien verschiedene Bilder und Schriftzüge.

Dies machen sie jedoch nicht etwa mit farbigen Kartons, wie es dies auch schon gab, sondern mit ihren eigenen Kleidern. Die Fussballfans tragen dafür eine spezielle Jacke, die vorne andersfarbig ist als hinten. Wenn sich einzelne Beteiligte wenden, können so die verschiedenen Bilder dargestellt werden. Eine dritte Farbe kommt zum Einsatz, wenn die Akteure ihre Jacke öffnen.

Eine Gruppe Fussballfans hat nun sogar getestet, wie sie ihre Hosen einsetzen können, um noch mehr Möglichkeiten zu erhalten.

(mon)

Deine Meinung