Sänger Marco Kunz ist Botschafter der Migros Luzern

Publiziert

LuzernSo klingt der neue Migros-Song von Mundartsänger Kunz

Seit über 20 Jahren vermarktet die Migros Luzern Lebensmittel aus regionaler Produktion. Nun setzt der Detailhändler neustens auf Musik – und spannt mit dem Mundartsänger Marco Kunz als Botschafter des Labels «Aus der Region. Für die Region.» zusammen.

von
Vanessa Federli
1 / 5
Der bekannte Mundartsänger Marco Kunz (m.) ist Botschafter des Labels «Aus der Region. Für die Region.» der Migros Luzern.

Der bekannte Mundartsänger Marco Kunz (m.) ist Botschafter des Labels «Aus der Region. Für die Region.» der Migros Luzern.

Thomi Studhalter
Das Label steht seit über 20 Jahren für Lebensmittel aus regionaler Produktion. Der Künstler sei ein glaubwürdiger und authentischer Vertreter für die Marke, heisst es vonseiten der Migros Luzern. 

Das Label steht seit über 20 Jahren für Lebensmittel aus regionaler Produktion. Der Künstler sei ein glaubwürdiger und authentischer Vertreter für die Marke, heisst es vonseiten der Migros Luzern. 

Thomi Studhalter
Der 37-Jährige hat für das Amt als Botschafter den Song «Us de Region» lanciert.

Der 37-Jährige hat für das Amt als Botschafter den Song «Us de Region» lanciert.

Thomi Studhalter

Darum gehts

  • Die Migros Luzern hat sich den Musiker Marco Kunz als Markenbotschafter für das regionale Label «Aus der Region. Für die Region.» geangelt.

  • Der Zentralschweizer Mundartsänger veröffentlichte dafür einen Song.

  • Die Zusammenarbeit soll bereits in die nächste Runde gehen.

«Ich finde es wichtig, dass wir die lokale Produktion unterstützen, damit die Menschen hier den Bezug zum Essen und zum ‹Woher› nicht verlieren», erklärt der Musiker Marco Kunz sein Engagement. Der 37-Jährige ist Botschafter für das Label «Aus der Region.» (AdR) für die Migros Luzern. Als einer der erfolgreichsten Mundartsänger verleiht er dem Detailhändler nun auch seine Stimme. Der Song «Us de Region» ist eine Hommage an seine Heimat, die Zentralschweiz.

Doch wie ist die Zusammenarbeit überhaupt entstanden? «Die Migros Luzern hatte die Idee, dem Label AdR auch eine musikalische Stimme zu geben», erklärt Rahel Kissel, Mediensprecherin der Migros Luzern. Daher hätten sie den Musiker vor einem Jahr angefragt, ob er sich eine Kooperation vorstellen könnte. Der Künstler sei ein glaubwürdiger und authentischer Vertreter für die Marke. «Er ist ein bekannter Zentralschweizer Künstler, sehr bodenständig und zählt sich selber zu den Migros-Kindern. In der Migros kauft er nachhaltig und regional ein», begründet Kissel auf Anfrage.  

Achtest du auf regionale Produkte?

Weitere Zusammenarbeit geplant

Für den Dreh des Videoclips war Kunz zu Besuch bei einigen «Aus der Region.»-Produzenten der Migros Luzern. Das hat ihm Eindruck gemacht: «Die Leidenschaft der Produzentinnen und Produzenten war fantastisch. Man merkt, dass hier nicht einfach schematisch gearbeitet wird.» Denn in den Betrieben würden immer wieder nachhaltige Innovationen gesucht. «Was die vielen Zentralschweizer Produzentinnen und Produzenten täglich leisten, ist absolut beeindruckend», gibt der bekannte Musiker zu Wort, der erst kürzlich wieder an den Swiss Music Awards abgeräumt hat.

Nach der Lancierung des Songs im September 2022 geht die Zusammenarbeit in diesen Monaten in die nächste Runde: Für die Kommunikation des AdR-Labels wird Kunz zusammen mit regionalen Produzentinnen und Produzenten der Migros Luzern auftreten. Der Botschafter Kunz überraschte etwa bereits die Kundschaft inmitten einer Degustation in den Migros-Filialen Länderpark Stans und Surseepark. Plötzlich fiel der Vorhang und der Musiker performte seinen aktuellsten Song «Us de Region» – die Kundschaft reagierte verblüfft. 

Zentralschweiz-Push


Wenn Sie in der 20-Minuten-App auf Ihrem Smartphone die Benachrichtigungen des Zentralschweiz-Kanals abonnieren, werden Sie regelmässig über Breaking News aus Ihrer Region informiert.

 Hier können Sie den Zentralschweiz-Push von 20 Minuten abonnieren. (funktioniert in der App)

Deine Meinung

6 Kommentare