Alternative Investments: So können Sie die gesparte Mietkaution verchlöpfen
Publiziert

Alternative InvestmentsSo können Sie die gesparte Mietkaution verchlöpfen

Wenn Sie keine Mietkaution stellen müssen, wird der Wohnungswechsel um Einiges günstiger. Vorschläge, was Sie mit dem zusätzlichen Geld tun könnten.

von
rkn
1 / 14
Die Mietzins-Kaution kann beim Zügeln ein grosser Kostenfaktor sein. Axa Winterthur bietet eine Alternative. Was könnten Sie mit dem gesparten Geld alles tun?

Die Mietzins-Kaution kann beim Zügeln ein grosser Kostenfaktor sein. Axa Winterthur bietet eine Alternative. Was könnten Sie mit dem gesparten Geld alles tun?

Keystone/Christian Beutler
Wenn man in eine neue Wohnung kommt, möchte man vielleicht auch gleich die Einrichtung auf den neusten Stand bringen. Einen OLED-Fernseher mit HDR und 4k-Auflösung gibt es bereits ab einigen 1000 Franken.

Wenn man in eine neue Wohnung kommt, möchte man vielleicht auch gleich die Einrichtung auf den neusten Stand bringen. Einen OLED-Fernseher mit HDR und 4k-Auflösung gibt es bereits ab einigen 1000 Franken.

Samsung
Wem die neue Wohnung schon wieder zu alltäglich ist, der kann sich mit der gesparten Kaution auch in die Ferien flüchten.

Wem die neue Wohnung schon wieder zu alltäglich ist, der kann sich mit der gesparten Kaution auch in die Ferien flüchten.

AP/Ronen Zilberman

In 20'000 Wohnungen in Liegenschaften der Axa Winterthur haben Mieter die Möglichkeit, die klassische Mietkaution durch einen Kollektivvertrag zu ersetzen. Wenn man beim Umzug keine Kaution stellen muss, steht einem ein rechter Batzen zusätzlich zur Verfügung.

Natürlich muss man sich bewusst sein, dass gröbere Schäden, sofern sie nicht von einer Versicherung gedeckt werden, weiterhin zu Lasten des Mieters gehen. Das muss man im Budget entsprechend beachten.

Abgesehen davon hat man in diesem Fall aber trotzdem etwa zwei Monatsmieten zur Verfügung, die sonst für die Kaution aufgewendet worden wären. Das können schnell mehrere 1000 Franken sein. Was könnten Sie damit anstellen?

• Fernseher-Upgrade

Wenn man in eine neue Wohnung kommt, möchte man vielleicht auch gleich die Einrichtung auf den neusten Stand bringen. Einen OLED-Fernseher mit HDR und 4k-Auflösung gibt es bereits ab einigen 1000 Franken. Ein weiterer Vorteil: Beim Zügeln muss man den alten Fernseher nicht mehr mitschleppen oder sich fürchten, dass das teure Gerät beim Transport Schaden nimmt. Stattdessen kann man ihn verkaufen oder verschenken und hat so am Umzugstag ein kleines bisschen weniger zu tun.

• Ferien

Wem die neue Wohnung schon wieder zu alltäglich ist, der kann sich mit der gesparten Kaution auch in die Ferien flüchten. Dasselbe gilt für diejenigen, die sich einfach von der anstrengenden Zügelei erholen möchten. Für zwei Personen bietet TUI etwa einen fünftägigen Aufenthalt in Teneriffa inklusive Flug für unter 3000 Franken. Je nach Höhe der ausgefallenen Kaution könnten es auch etwas extravagantere Ferien werden.

• Ein Jahr lang Wohnung putzen

Laut «care.com» kostet eine Putzkraft, die einmal in der Woche zwei Stunden die Wohnung in Bern oder Zürich reinigt im Schnitt rund 2500 Franken pro Jahr. Wer keine Kaution zahlt kann also Zeit und Energie bei der Sauberhaltung der Wohnung sparen.

• Zugfahren für ein Jahr

Ein SBB-Generalabonnement zweiter Klasse kostet 3860 Franken pro Jahr für einen Erwachsenen. Statt einer Kaution könnten Mieter sich ihre ÖV-Reisen für ein Jahr finanzieren. Alternativ könnte man natürlich einen günstigeren Zonenpass lösen, wenn man nicht das Bedürfnis hat, in der ganzen Schweiz umherzureisen. Dann dürfte die gesparte Kaution sogar noch länger hinhalten.

• Ein halbes Jahr lang Autofahren

Wer nicht mit den ÖV unterwegs ist, kann stattdessen sein Auto finanzieren. Ein solches kostet mit allem drum und dran laut einer Beispielrechnung von Budgetberatung Schweiz zwischen 560 und 1087 Franken pro Monat. Je nach Amortisationskosten und Fahrzeugnutzung reichen 3000 Franken Kaution für fast ein halbes Jahr Autofahren.

• Investieren

Während Kautionen oft schlecht verzinst werden, könnte man das Geld als Axa-Mieter selbst anlegen. Eine Aktie von Givaudan oder SGS etwa kostet zurzeit rund 2500 Franken. Die Entscheidung, in welche Firmen Sie konkret investieren wollen, liegt aber natürlich beim Anleger und setzt das entsprechende Hintergrundwissen voraus.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für das Wirtschafts-Ressort aktivieren.

Deine Meinung