30.12.2019 17:09

5 TippsSo kommst du deinen Zielen 2020 näher

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Du wirst panisch! 2019 hätte doch dein Jahr werden sollen. Mit diesen Tipps werden deine Vorsätze realistischer.

von
gss
30.12.2019
Irgendwie war 2019 nicht so dein Jahr, weshalb 2020 alles besser werden soll? Mit einer schnell geschriebenen Liste an Vorsätzen ist es aber nicht getan.

Irgendwie war 2019 nicht so dein Jahr, weshalb 2020 alles besser werden soll? Mit einer schnell geschriebenen Liste an Vorsätzen ist es aber nicht getan.

Damircudic
Um deine Ziele Schritt für Schritt zu erreichen, lohnt es sich, Vorsätze ein wenig genauer zu planen.

Um deine Ziele Schritt für Schritt zu erreichen, lohnt es sich, Vorsätze ein wenig genauer zu planen.

Ralf Geithe
Nimm dir Zeit, um deine Wünsche für 2020 festzuhalten und gib dir Mühe, auch das Design deiner Vorsatz-Liste ansprechend zu gestalten. Du kreierst damit einen näheren Bezug zu deinen Wünschen und freust dich so, die Liste immer wieder hervorzunehmen.

Nimm dir Zeit, um deine Wünsche für 2020 festzuhalten und gib dir Mühe, auch das Design deiner Vorsatz-Liste ansprechend zu gestalten. Du kreierst damit einen näheren Bezug zu deinen Wünschen und freust dich so, die Liste immer wieder hervorzunehmen.

Xsandra

1. Setze dir Etappenziele

Du willst von 0 auf 100, doch es wurde noch kein Superheld geboren. Deine Ziele sind zu hoch gesteckt. Sie lassen sich kaum in den Alltag integrieren und überfordern dich! Kein Wunder, dass du sie immer mehr in den Hintergrund schiebst.

Besser: Versuche doch erstmal von 0 auf 10 zu gehen und stecke dir kleine Ziele, dann klappts sicher besser.

2. Plane sorgfältig

Du planst nicht langfristig, sondern am Ende des Jahres. Ebenso schnell ist der gute Vorsatz auch wieder vergessen. Er geht wie ein Feuerwerk in die Luft und explodiert dort, um das neue Jahr strahlend willkommen zu heissen. Doch was bleibt, ist Feinstaub und Rauch. Und der Kater am nächsten Tag.

Besser: Entzünde täglich eine Kerze statt an Silvester ein ganzes Feuerwerk!

3. Gönne dir ein schönes Design

Durch eine schnelle Liste verhinderst du eine solide Basis für dein Vorhaben. Es wird keine Grundlage geschaffen, um deine Ziele umzusetzen. Eher erscheinen sie dir als tägliche Mahnung denn als Motivation. Und so drängst du sie in den Hintergrund. Und du vergisst sie mit der Zeit.

Besser: Nimm dir Zeit und schaffe lieber eine ansprechende Liste in schönem Design und mit positiver Gestaltung. Das motiviert dich bei der Umsetzung!

4. Hinterfrage deine Ziele

Du willst die Welt retten, Tiere schützen, oder endlich deinen Traumpartner finden? Warum setzt du dir diese Ziele? Ein häufiger Grund für das Scheitern von Vorsätzen ist, dass du deine Motivation nicht hinterfragst. So schiesst du einfach mal ins Blaue. Aber das hat mit deinem wahren Wunsch wenig zu tun. Daher fehlt bei der Umsetzung auch der nötige Ehrgeiz.

Besser: Hinterfrage, woher deine Wünsche kommen. Sind es vielleicht eher die Erwartungen deiner Eltern und deiner Freunde? Was willst DU wirklich?

5. Nutze die 12 Monate

Generell stellt sich die Frage, warum du dir deine Ziele nur an Neujahr setzen solltest! Klar, dies ist die Zeit, die einen Cut macht. Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, das neue beginnt. Du hast viel Zeit und Musse, über alles nachzudenken. Aber: Wieso gewöhnst du dir das nicht in kürzeren Abständen an?

Besser: Nimm dir jeden Monat kurz Zeit, um ein paar Wünsche aufzuschreiben. So bleibst du eher am Ball und verminderst den Druck, alles auf einmal ändern zu wollen. Diese 12 Übersichten kannst du gut in deinen Jahresplan (Punkt 3) integrieren.

Was ist dein Tipp, um Vorsätze umsetzen zu können? Erzähl es uns im Kommentarfeld!

Freddi ist Fitness-Blogger und hat Sportwissenschaften studiert. Er bloggt hier in unregelmässigen Abständen.

Mehr von Freddi gibt es auf Fitzuhause.net

Body & Soul Push

Wir bringen dich in Form! Abonniere unseren Fitness-Push und erfahre alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «Body & Soul» nach rechts – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.