Internet-Trend: So kreativ bittet man heute um Nacktbilder
Aktualisiert

Internet-TrendSo kreativ bittet man heute um Nacktbilder

Die unzimperliche Aufforderung «send nudes» (sende Nacktfotos) wird in jüngster Zeit äusserst kreativ verpackt. Wir verraten Ihnen, was dahintersteckt.

von
mec

Damit Sie verstehen, worum es geht, haben wir ein Best-of der ausgeklügelsten «Send Nudes» für Sie zusammengestellt. (Video: 20Min)

In Zeiten von Dating-Apps und Social Media gehört die plumpe Aufforderung, Nacktbilder zu schicken, schon fast zum Alltag. Seit ein paar Wochen reicht das blosse Fragen jedoch nicht mehr. Denn der Satz «send nudes» (sende Nacktbilder) kursiert neu als Meme im Netz, das in allerlei Farben und Formen heftig geteilt wird und so gerade zum viralen Hit mutiert.

Trotz der klaren Worte erhoffen sich die Sendenden dabei meist gar nicht, dass sie Nacktbilder zugestellt bekommen. Viel mehr haben sie Freude daran, sich mit der Netzgemeinde in Sachen Kreativität zu messen – und den Empfänger beim Entdecken der mehr oder weniger versteckten Botschaft zum Lachen zu bringen.

Redditor tritt Trend los

Die Trendforscher von Know Your Meme orten den Ursprung des «send nudes»-Lauffeuers in einem Reddit-Post vom 29. November. Ein Redditor mit dem Usernamen Spitonem hatte einen Linerider-Clip hochgeladen, in dem ein Figürchen beinahe beiläufig über den Schriftzug hinwegfliegt (siehe Video oben). Der Text ist dabei nicht mal eine Sekunde in dem 20-Sekunden-Clip zu sehen.

Trotzdem wurde der Post mehr als 20 Millionen Mal geklickt – und hat die Netzgemeinde offenbar inspiriert, ähnlich überraschende Clips zu basteln. Die Produzenten sind nicht etwa sabbernde Teenager, sondern Frauen und Männer jeden Alters. Es gibt sogar Send-nude-Clips, bei denen ganze Familien mitmachen.

Der Text ist Nebensache

Die Bedeutung des Textes in seiner prolligen Frivolität verkommt in den Clips zur Nebensache. Die Aufforderung könnte ebenso gut «bring Schokolade» lauten. Die Leute haben Spass daran, andere mit einer unerwarteten Botschaft zu überraschen. Dabei editieren sie Videos, bauen den Satz in Computer-Games ein und arrangieren Objekte zur Buchstabenfolge.

Innert Monatsfrist ist der Begriff im Google Trend-Index auf das Maximum geschnellt. Falls Sie also ein Send-nudes-Meme zugesendet bekommen, brauchen Sie sich nicht aufzuregen. Es ist in den meisten Fällen nicht anzüglich gemeint. Schmunzeln Sie im sicheren Wissen, dass auch dieser Trend irgendwann verebbt.

Deine Meinung