Aktualisiert 05.06.2011 12:17

Achtung, Spoilergefahr!

So macht Onkel Charlie den Abgang

Angeblich steht nun fest, wie Charlie Sheen aus der Serie «Two and a Half Men» scheiden wird. Wer es lieber nicht wissen möchte, sollte jetzt nicht weiterlesen.

von
sei

Die Frage aller Fragen für «Two and a Half Men»-Fans: Wie wird Charlie Sheens Serien-Ende aussehen? Wird er sterben? Auf eine niemals endende Sauftour gehen – oder einfach mir-nichts-dir-nichts verschwinden?

Doch kein Flugzeugabsturz

Ursprünglich wurde berichtet, Sheens Serien-Charakter Charlie Harper solle bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommen. Set-Insider haben nun jedoch gegenüber «TMZ.com» bestätigt, dass sich die Verantwortlichen für eine weniger finale Variante entschieden haben. Demnach würden die Serienschöpfer Onkel Charlies letzte Minuten darauf verwenden, ihn auf einen One-Way-Trip nach Paris zu schicken. Die entsprechenden Szenen wurden bereits vor Sheens Rausschmiss abgedreht. Ein Comeback des Troublemakers wird damit nicht vollständig ausgeschlossen.

Kutcher macht seiner Vorfreude Luft

Ashton Kutcher kann es derweil kaum erwarten, endlich bei «Two and a Half Men» einzusteigen. «Ich habe in meinen 13 Jahren im Showbusiness wahrscheinlich nie so viele Anrufe und E-Mails von Leuten bekommen, um mir zu einem Job zu gratulieren», so der Ehemann von Demi Moore. «Man könnte fast denken, dass ich im Lotto gewonnen habe, was ich irgendwie auch habe. Ich habe den besten Job im Showbusiness und freue mich riesig darüber.»

Fehler gefunden?Jetzt melden.