Silas Peters for Unsplash
31.10.2020 14:00

So nutzt du den heutigen Blue Moon für deine Beautyroutine

Geht es nach der Beauty-Branche, soll der Mond eine zentrale Rolle in der Schönheitspflege spielen. Was steckt dahinter?

von
Irène Schäppi
31.10.2020

Jeder Vollmond widmet sich einem besonderen Thema. Allen gemeinsam ist jedoch das Thema «sich von Altlasten» befreien. Und weil der heutige, sogenannte Blue Moon (Mondaufgang ist um 17.28 Uhr) zusammen mit Halloween stattfindet, kann das eine wunderbare Möglichkeit für dich sein, diese Zeit zu nutzen, um Negativität in dir selbst und der Welt umzuwandeln und deine Ahnen um Schutz zu bitten.

Silas Peters for Unsplash

Keine Sorge, falls das jetzt zu esoterisch für dich klingt. Du kannst die Kraft des Vollmondes auch – ganz praktisch – in deine Beauty-Routine integrieren. Und das ist alles andere als Gaga. Schliesslich beeinflusst die Kraft des Mondes Ebbe und Flut. Oder anders gesagt: Der Mond bewegt täglich Millionen Liter Wasser, da kann es ja schon gut möglich sein, dass er auch unsere Haut über Nacht schöner macht?

Drei kosmisch veredelte Pflegeprodukte

Ob du nun daran glaubst oder nicht, die Kosmetikindustrie hat die nächtliche Regenerationskraft der Haut schon lange zum Thema gemacht. Nun hat sie die Mondphasen für sich entdeckt und setzt auf kosmisch veredelte Pflegeprodukte, die die Zellerneuerung im Schlaf ankurbeln. So zum Beispiel die drei unten folgenden Brands:

Mit Aktivkohle und Kokosöl in der Gesichtsreinigung Black Moon Drops von Raaw by Trice bist du schnell für die anschliessende Nachtpflege parat. Fr. 60.- auf Zalando.ch

Mit Aktivkohle und Kokosöl in der Gesichtsreinigung Black Moon Drops von Raaw by Trice bist du schnell für die anschliessende Nachtpflege parat. Fr. 60.- auf Zalando.ch

zvg
Der Moonlight Catalyst von Kypris regeneriert mit fermentierten Kürbisenzymen die Hautzellen im Schlaf. Fr. 127.- auf Greenlane.ch

Der Moonlight Catalyst von Kypris regeneriert mit fermentierten Kürbisenzymen die Hautzellen im Schlaf. Fr. 127.- auf Greenlane.ch

zvg
Die Feuchtigkeitscreme Cosmic Cream Collagen Protect von Moon Juice enthält wasserbindende Hyaluronsäure und Ashwagandha, was die Haut revitalisiert. Fr. 64.- auf Biomazing.ch

Die Feuchtigkeitscreme Cosmic Cream Collagen Protect von Moon Juice enthält wasserbindende Hyaluronsäure und Ashwagandha, was die Haut revitalisiert. Fr. 64.- auf Biomazing.ch

zvg

Ausprobieren: Mondphasen-Beauty

Es kann also bestimmt nicht schaden, wenn du deine Hautpflege mal an den Mondkalender anpasst. Wirkstoffe werden etwa bei zunehmendem Mond besser aufgenommen und Cremes ziehen besser ein. Bei abnehmendem Mond dagegen ist Detox angesagt, weil diese Mondphase deinen Körper für eine Entgiftung ready macht. Eine tiefenreinigende Gesichtsmaske kommt hier auf jeden Fall gut. Passende Apps gibts dafür inzwischen auch: Darunter Nebula (die Astro-App sagt dir zum Beispiel ziemlich genau, bei welcher Mondphase du zum Coiffeur gehen solltest) oder Moon (diese App hält dich in Sachen Mondphasen auf dem Laufenden).

Hier noch der passende Soundtrack zur Vollmond-Beauty-Routine

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
2 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Blues

01.11.2020, 19:52

Also der in der in der in ist nur bei Vollmond in der in der in

Regi Bummer

01.11.2020, 12:20

Hans findet seine Finken immer noch nicht!!