Aktualisiert 06.07.2018 10:43

Gadget Gab testet

So schaffst du es endlich regelmässig ins Training

Wir kennen es alle: die Ziele und Vorsätze, das Kommen und Gehen der Motivation. Mit diesem smarten Gadget schaffst du es endlich, am Ball zu bleiben!

Ein gesunder Lifestyle ist der grosse Trend. Das passende Gadget liefert nicht nur spannende Infos und Daten über alles Mögliche, sondern kann sogar für einen richtigen Motivationsschub sorgen.

Vielfältige Möglichkeiten

Die Fitbit Versa ähnelt auf den ersten Blick der Apple Watch. Das Gehäuse aus Aluminium wirkt hochwertig und das Armband dazu gibt es in verschiedenen Farben und Materialien. Die Versa ist flach und leicht, wodurch sie Tag und Nacht angenehm zu tragen ist.

Dank unzähliger Funktionen werden beispielsweise verschiedene Trainingsprogramme direkt am Handgelenk anzeigt. Wie man sich gerade schlägt, kann man bei vielen Sportarten direkt auf der Uhr sehen. Auch Schlafqualität und -Phasen werden getrackt und in einer übersichtlichen Statistik angezeigt.

Speziell für Frauen

Als Novum ist die Versa zugleich auch ein Zyklus-Tracker. In der Fitbit-App kann das jeweilige Befinden einfach und unkompliziert erfasst werden. Die daraus errechneten Informationen werden dann direkt auf der Uhr angezeigt. Zusätzlich erhalten Frauen individuelle Tipps um Sport, Ernährung oder Schlaf zu verbessern.

Platz für über 300 Lieblingssongs

Da bei der Versa kein GPS eingebaut ist, muss für das Erfassen einer genauen Route das Smartphone mitgenommen werden. Direkt über die Uhr lässt sich auch nicht auf das Internet zugreifen – dafür hält der Akku mehrere Tage lang.

Die Versa bietet ausserdem Platz für über 300 Songs, die dich beim Training zu Bestleistungen motivieren. Als weiteres Extra sind für das Betriebsystem jede Menge Apps verfügbar. So kann man der Versa beispielsweise mit verschiedenen Zifferblättern einen persönlichen Touch verpassen oder sogar ein eigenes Design gestalten.

Fazit

Die Fitbit Versa ist preiswert und angenehm kompakt. Sie ist wasserdicht und eignet sich bestens für sportliche Gadget-Fans. Im Gegensatz zu anderen intelligenten Uhren hält der Akku problemlos einige Tage durch. Auf ein eingebautes GPS hat Fitbit verzichtet, aber für alle, die ihr Smartphone sowieso dabeihaben, sollte das kein grosses Manko darstellen.

Gadget Gab testet

Unser Gadget Gab prüft an dieser Stelle regelmässig die neusten elektronischen Gadgets. Alle getesteten Geräte wurden von microspot.ch zur Verfügung gestellt.

Weitere Tests von Gab gibt es hier.

Dieser Beitrag ist eine Kooperation mit microspot.ch

Diesen Beitrag hat Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit microspot.ch und der Redaktion von 20 Minuten erstellt.

– Fitness-Smartwatch

– Gehäuse: Aluminium

– Akkulaufzeit: 4 Tage

– Betriebssysteme: Android, iOS

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.