Aktualisiert 08.04.2020 09:01

Himmelsspektakel

So schön war der Supermond letzte Nacht

In der vergangenen Nacht zog der Mond mit nur 356'910 Kilometer Entfernung an der Erde vorbei. Das liess ihn grösser als normal wirken.

von
doz

In der vergangenen Nacht wurde der Himmel von einem Supermond erleuchtet. Dieser erreichte seine Vollmondphase gegen 4.35 Uhr morgens, war aber bereits am Abend zuvor in ungewohnter Grösse zu sehen gewesen.

Von einem Supermond wird gesprochen, wenn dieser ungewöhnlich nahe an der Erde vorbeizieht und daher grösser wirkt als normal. In der Nacht vom 7. auf den 8. April befand sich der Mond kurzzeitig nur 356'910 Kilometer von der Erde entfernt, was ihn um 14 Prozent grösser erscheinen liess und als Supermond qualifizierte.

Zu sehen war der Supermond also ab 19 Uhr bis in die frühen Morgenstunden hinein. Er ging im Osten auf und versank am Mittwochmorgen um 7 Uhr wieder hinter dem Horizont im Westen.

Viele Bilder geteilt

1 / 11
Von einem Supermond spricht man, wenn der Mond der Erde ganz nahe kommt: Die Distanz zwischen Erde und Mond beträgt dabei um die 356'000 Kilometer. Hier der Supermond aufgenommen über dem Berner Oberland.

Von einem Supermond spricht man, wenn der Mond der Erde ganz nahe kommt: Die Distanz zwischen Erde und Mond beträgt dabei um die 356'000 Kilometer. Hier der Supermond aufgenommen über dem Berner Oberland.

Leser-Reporter
Der Mond erreichte die Vollmondphase gestern Nacht um 4.35 Uhr. Über Kilchberg ZH schien er leicht rötlich.

Der Mond erreichte die Vollmondphase gestern Nacht um 4.35 Uhr. Über Kilchberg ZH schien er leicht rötlich.

Leser-Reporter
In Engstringen ZH schimmerte der Mond in der Limmat.

In Engstringen ZH schimmerte der Mond in der Limmat.

Leser-Reporter

Auf Social Media wurden unzählige Bilder des Supermonds geteilt:

Der nächste Supermond ist laut fr.de bereits im Mai zu erwarten. Auch dann hat der Mond nur 366'824 Kilometer Abstand zur Erde, wenn er diese passiert. Auch im April 2021 erscheint der Mond schliesslich wieder gross und hell am Himmel.

Fehler gefunden?Jetzt melden.