Aktualisiert 02.09.2015 08:22

Vorher – nachher

So sehen die Teilnehmer nach der Challenge aus

Seit Montag ist die Sixpack-Challenge offiziell beendet. Doch die Leserinnen und Leser denken nach den sieben Monaten nicht ans Aufhören.

von
hüt
1 / 36
Andreas' Ziel: 70 Kilo, fit werden«Ich will etwas für meine Gesundheit tun.»

Andreas' Ziel: 70 Kilo, fit werden«Ich will etwas für meine Gesundheit tun.»

Andreas, Ende August: minus 20 kg«Jetzt wiege ich 71.2 kg, etwas mehr als vor 2 Monaten, weil ich Muskeln aufgebaut habe. Ich bin zufrieden mit meinem Körper und überrascht, dass ich das Ziel erreicht habe. Mein Sixpack ist zwar noch nicht sichtbar, aber ich mache selbstverständlich weiter. Der Kontakt mit den anderen Teilnehmern war super. Es gab viele gute Tipps und wir haben einander unterstützt. Der grösste Dank geht an meine Frau und die Kinder, dass sie mir die Zeit für so viel sportliche Betätigung gegeben haben.»

Andreas, Ende August: minus 20 kg«Jetzt wiege ich 71.2 kg, etwas mehr als vor 2 Monaten, weil ich Muskeln aufgebaut habe. Ich bin zufrieden mit meinem Körper und überrascht, dass ich das Ziel erreicht habe. Mein Sixpack ist zwar noch nicht sichtbar, aber ich mache selbstverständlich weiter. Der Kontakt mit den anderen Teilnehmern war super. Es gab viele gute Tipps und wir haben einander unterstützt. Der grösste Dank geht an meine Frau und die Kinder, dass sie mir die Zeit für so viel sportliche Betätigung gegeben haben.»

Daves Ziel: weniger als 95 Kilo, Fettpolster deutlich verringern und sichtbare Muskeldefinition aufbauen«Das Übergewicht begleitet mich mein Leben lang. Ich will dieses Kapitel ein für allemal abschliessen, normalgewichtig werden und meine Trainingserfolge endlich sehen. Unterstützt von meinem Ernährungsberater und Fitnesscoach startete ich ein Projekt (davetutes.weebly.com), um genau dieses Ziel zu erreichen.»

Daves Ziel: weniger als 95 Kilo, Fettpolster deutlich verringern und sichtbare Muskeldefinition aufbauen«Das Übergewicht begleitet mich mein Leben lang. Ich will dieses Kapitel ein für allemal abschliessen, normalgewichtig werden und meine Trainingserfolge endlich sehen. Unterstützt von meinem Ernährungsberater und Fitnesscoach startete ich ein Projekt (davetutes.weebly.com), um genau dieses Ziel zu erreichen.»

«Ist die Challenge nun fertig? Darf ich wieder hemmungslos reinhauen? Nein!», schreibt Leser Pädu zu seinem letzten Foto. Wenn man unter der Sixpack-Challenge nur die Berichterstattung auf 20 Minuten versteht, ist sie zwar fertig. Doch für Pädu bedeutet es viel mehr – nämlich eine neue Lebenseinstellung. Er und 17 andere Frauen und Männer haben seit Beginn der Challenge Ende Januar ihr individuelles Fitness-Ziel verfolgt. Jeden Monat haben sie für 20 Minuten ihre Fortschritte mit einem Foto festgehalten.

Viele Teilnehmende haben ihr Ziel erreicht oder sogar übertroffen. Dave wollte bis Ende August weniger als 95 Kilo wiegen, er hat es auf 87 Kilo geschafft. Auch bei den Nachher-Bildern von Andreas, Jörg-George oder Eduard muss man zweimal hinsehen: Sind das wirklich dieselben Männer? Die beeindruckende Transformation und die abschliessenden Kommentare aller Teilnehmer sehen Sie in der Bildstrecke.

Wer den Schlussbericht von 20-Minuten-Creative-Director Stefan Ryser verpasst hat, kann ihn hier nachlesen. >>

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.