Face-Swap-App: So sehen Schweizer Promis als internationale Stars aus
Publiziert

Face-Swap-AppSo sehen Schweizer Promis als internationale Stars aus

Mit Reface kannst du dich in Musikvideos und Filmszenen reinmogeln. Wir haben die Hype-App mit Schweizer Prominenten ausprobiert und festgestellt: Model Tamy Glauser könnte easy als Rihanna-Double arbeiten.

von
Pascal Kobluk
20Minuten/Invideo/Instagram/Reface

Darum gehts

  • Die App Reface geht gerade durch die Decke.
  • Mit der App kannst du dich in Musikvideos und Filmszenen reinmogeln.
  • Wir haben eine Kostprobe mit Schweizer Promis für dich erstellt.

Kurze Videoclips, die mit der Reface-App erstellt worden sind, dominieren gerade Social-Media-Plattformen wie Instagram und Tiktok. Was es damit auf sich hat? Durch künstliche Intelligenz projiziert die Face-Swap-App dein Gesicht auf das eines Promis und sorgt so dafür, dass du plötzlich im Musikvideo von Shakira tanzt oder in einem Tarantino-Film mitspielst.

Das scheint bei Smartphone-Nutzern ganz gut anzukommen: Reface befindet sich zurzeit in den Google-Play-Store-Charts auf Platz 6 und im Apple Store auf Platz 32. Tatsächlich kann man sich ganz schön in der App verlieren. Dem Nutzer stehen verschiedene Kategorien wie Kinofilme, Netflix, Musik oder Harry Potter zur Auswahl. Täglich werden zudem neue berühmte Videos und GIFs auf die App geladen, in die man sich reinmogeln kann.

Im Gegensatz zum russischen Konkurrenz-Produkt Faceapp sind die Datenschutzbestimmungen weniger besorgniserregend. Die Selfies, die man machen muss, um ein Reface-Video von sich zu erstellen, werden laut Datenschutzbestimmungen der App nur 24 Stunden lang von der App gespeichert.

Wie es aussieht, wenn Beatrice Egli «Wrecking Ball» performt oder Loco Escrito in «Titanic» mitspielt, siehst du im Video oben.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

9 Kommentare