Aktualisiert 13.01.2017 09:40

Hamburger Konzertsaal

So sieht die Elphi von innen aus

Nach zehn Jahren Bauzeit ist in Hamburg ein neues Juwel eingeweiht worden. Ein Video zeigt das Meisterwerk der Schweizer Architekten Herzog & De Meuron.

von
kwo

«Viele Menschen in ganz Deutschland haben lange auf diesen Moment gewartet», sagte Bundespräsident Joachim Gauck beim Festakt vor 2100 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Damit öffnete die von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron entworfene Hamburger Elbphilharmonie am Mittwochabend zum ersten Mal ihre Türen.

Die Popularität und Anziehungskraft der Elbphilharmonie seien eine grosse Chance, mehr Menschen für klassische Musik zu gewinnen, erklärte Gauck. Die Konzerthalle könne zum Wahrzeichen einer weltoffenen, vielfältigen Metropole werden und «ein Schmuckstück der Kulturnation Deutschland».

Die Kosten für den Prestigebau stiegen für die Steuerzahler von 77 auf 789 Millionen Euro; hinzu kamen 57,5 Millionen Euro Spenden. Für die verantwortlichen Architekten des Schweizer Büros Herzog & de Meuron übertrifft das realisierte Projekt «alles an Komplexität», obwohl die Schweizer Stararchitekten Erfahrungen mit Grossprojekten wie der Londoner Tate Modern haben.

Doch wie sieht das Meisterwerk von innen aus? Sehen Sie es im Video. Die Bilder der Gäste gibt es in der Bildergalerie.

1 / 10
Das lange Warten hat ein Ende: Am 11. Januar 2017 wurde die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet. (11. Januar 2017)

Das lange Warten hat ein Ende: Am 11. Januar 2017 wurde die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet. (11. Januar 2017)

Keystone/Bodo Marks
Der Bau in der Hafencity hatte knapp zehn Jahre gedauert und kostete fast 790 Millionen Euro. (11. Januar 2017)

Der Bau in der Hafencity hatte knapp zehn Jahre gedauert und kostete fast 790 Millionen Euro. (11. Januar 2017)

Keystone/Daniel Reinhardt
Vielleicht wurde hier der beste Konzertsaal der Welt gebaut.

Vielleicht wurde hier der beste Konzertsaal der Welt gebaut.

Keystone/Christian Charisius

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.