28.11.2019 19:14

Spezielles HandzeichenSo sieht Greta Thunberg in der Gebärdensprache aus

Was hat Greta Thunberg mit Roger Federer und Donald Trump gemeinsam? Sie wurden alle schon zur Gebärde des Jahres gekürt.

von
scs

Ohne Worte: Diese Handgeste steht für Greta Thunberg. (Video: Tamedia)

Greta Thunberg muss nicht mehr zeitraubend mit Handzeichen buchstabiert werden. Eine Gebärde wurde speziell für sie eingeführt. Mit zwei Fingern werden die Zöpfe der Klimaaktivistin dargestellt. Diese Geste wurde vom Schweizerischen Gehörlosenbund zur Gebärde des Jahres 2019 gekürt.

Trump, Federer und ein Bundesrat

Seit 2016 wählt der Gehörlosenbund eine Gebärde des Jahres. Bisher wurden die Gebärden für Donald Trump, Roger Federer und Alain Berset gekürt. Jedes Jahr werden rund 250 neue Gebärden von einem Ausschuss des Gehörlosenbunds in das Onlinelexikon aufgenommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.