In Slip und BH: So sieht Yoga bei Lady Gaga aus
Aktualisiert

In Slip und BHSo sieht Yoga bei Lady Gaga aus

Hoch den Po! –so lautet wohl Lady Gagas beliebteste Yoga-Pose. Ihre neusten Schnappschüsse beim Workout zeigt sie nun auf Instagram.

von
los
1 / 3
Lady Gaga setzt auf Yoga. Irgendwie müssen die Pizzen ja wieder runter ... Schreibt sie jedenfalls via Instagram.

Lady Gaga setzt auf Yoga. Irgendwie müssen die Pizzen ja wieder runter ... Schreibt sie jedenfalls via Instagram.

via Instagram
Beim Workout zeigt die Künstlerin viel. Und beweist: Hartes Training lohnt sich.

Beim Workout zeigt die Künstlerin viel. Und beweist: Hartes Training lohnt sich.

via Instagram
Im November 2014 hatte sie noch deutlich mehr auf den Rippen.

Im November 2014 hatte sie noch deutlich mehr auf den Rippen.

Leserreporter

Deutlich fülliger präsentierte sich Lady Gaga im November im Zürcher Hallenstadion. Ihre überflüssigen Pfunde auf den Hüften aber scheinen unterdessen wieder längst der Vergangenheit anzugehören: Auf Instagram stellt die Künstlerin jetzt ihren durchtrainierten Body zur Schau.

In knappem Höschen und nur mit einem Sport-BH bekleidet lässt sich Gaga beim Yoga ablichten. Zum Bild, bei dem sie in den Knien ausharrt, schreibt sie: «Zeit, den Pizzen zu zeigen, wer der Boss ist.» Ganz Lady-Gaga-Style bietet sie aber noch mehr: In einer weiteren Pose streckt sie ihren beinahe nackten Hintern in die Höhe – und in die Kamera. «Lower Eastside Yoga. Das einzige Sandwich, das ich heute essen werde, ist dieses hier», postete sie dazu.

Nebst ungewöhnlichem Outfit aber fällt eines auf: Gaga hat deutlich abgespeckt – vom Bäuchlein von vor zwei Monaten ist nichts mehr zu sehen. Ihr Körper ist wohlgeformt, knackig und glücklicherweise weder mager noch dürr. Gesunde Kurven, die der 28-Jährigen richtig gut stehen. Ein Hoch auf Yoga!

Deine Meinung