Aktualisiert 14.09.2016 10:40

Satirische Tipps

So sterben Sie garantiert früher

Zigaretten und Zucker – wenn Sie diese Ratschläge befolgen, verkürzen Sie Ihr Leben. Ein nicht ganz ernst gemeinter Gesundheitsratgeber.

von
Salome Kern
1 / 7
Sie möchten nicht alt werden? Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, haben Sie gute Chancen, dass Sie ihr Leben verkürzen können.

Sie möchten nicht alt werden? Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, haben Sie gute Chancen, dass Sie ihr Leben verkürzen können.

Shironosov
Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren - besser aber Sie trinken gleich mehrere Flaschen. Eine deutsche Langzeitstudie sagt, dass Alkoholsüchtige bis zwanzig Jahre weniger lang leben.

Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren - besser aber Sie trinken gleich mehrere Flaschen. Eine deutsche Langzeitstudie sagt, dass Alkoholsüchtige bis zwanzig Jahre weniger lang leben.

Katarzynabialasiewicz
Eine gesamteuropäische Studie belegt, dass Männer, wenn sie täglich über zehn Zigaretten rauchen,  im Durchschnitt 9,4 Jahre verlieren. Bei Frauen sind es 7,3 Jahre.

Eine gesamteuropäische Studie belegt, dass Männer, wenn sie täglich über zehn Zigaretten rauchen, im Durchschnitt 9,4 Jahre verlieren. Bei Frauen sind es 7,3 Jahre.

Pedphoto36pm

1. Machen Sie ja keinen Sport

Beim Sport müssen Sie wirklich konsequent sein, dieser ist ein mieser Lebensverlängerer: Am besten bewegen Sie sich so wenig wie möglich und verbringen viel Zeit im Sitzen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt täglich 30 Minuten Bewegung, seien Sie also vorsichtig, dass Sie diese Zahl nie erreichen. Mediziner aus Taiwan behaupten gar, dass 15 Minuten Sport pro Tag das Leben um drei Jahre verlängern kann. Langes Sitzen dagegen bewirkt das Gegenteil.

2. Rauchen Sie viel

Zigaretten sind eines der besten Mittel, um das Leben zu verkürzen. Gemäss einer britischen Studie stirbt ungefähr die Hälfte aller regelmässigen Raucher wegen ihres Lasters. Doch Kippen allein reichen nicht, um früh zu sterben – da spielen viele Faktoren hinein. Allerdings raubt das Rauchen durchschnittlich zehn Lebensjahre.

3. Verhindern Sie gute Laune

Eine Lebensweisheit aus China sagt: Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. Diese Sünde hat weitreichende Folgen: Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass positives Denken die Gesundheit fördert und Herzkrankheiten und Schlaganfälle vorbeugen kann.

4. Essen Sie möglichst ungesund

Zum Frühstück gibt es fettigen Speck mit Butter auf Weissbrot, zum Mittagessen Pommes und Hamburger – entfernen Sie bitte das Salatblatt und die Tomatenscheibe. Zwischendurch sollten es möglichst viele Süssigkeiten und Chips sein, spätabends bestellen Sie eine Familienpizza und spülen diese mit einem Liter Süssgetränk hinunter. Frauen sollten besonders viel rotes Fleisch essen – das klaut gemäss einer gesamteuropäischen Studie 2,4 Jahre des Lebens, bei Männern sind es nur 1,4.

5. Pflegen Sie Ihr Bauchfett

Was gibt es Ansehnlicheres als einen mächtigen Bauch? Schon früher galt die Wampe als Zeichen von Reichtum. Das Gewebe gibt entzündungsfördernde Botenstoffe ab und schüttet Hormone aus. Das sorgt für einen erhöhten Blutdruck, ungünstige Blutfettwerte und lässt den Blutzuckerspiegel steigen. Die andere Möglichkeit geht in die andere Richtung: Sehr schlanke Menschen haben ebenfalls eine tiefere Lebenserwartung.

6. Vermeiden Sie Schlaf

Sitzen Sie bis in die frühen Morgenstunden vor dem Fernseher und achten Sie auf sehr wenig Schlaf. Und wenn Sie sich dennoch ins Bett legen, sollten Sie schlecht schlafen: Grelles Licht, Hitze und Lärm helfen dabei. Wiederum funktioniert auch das Gegenteil: Australischer Forscher haben herausgefunden, dass zu viel Schlaf die Lebensdauer verkürzt.

7. Konsumieren Sie Drogen und trinken Sie grosse Mengen Alkohol

Alkohol fördert Krebs, Leberzirrhose, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck. Um ganz sicher zu sein, trinken Sie jeden Abend ein bis zwei Flaschen Wein. Sie mögen den Nervenkitzel? Fügen Sie noch einige Drogen dazu, bereits Schlaftabletten können verhehrende Folgen haben.

8. Betreiben Sie auf keinen Fall Prävention

Sie haben ein komisches Muttermal entdeckt oder haben seit Monaten Schmerzen in der Brust? Der beste Weg ist, dies komplett zu ignorieren. Lassen Sie sich nie und in keinem Alter von einem Arzt testen. Im schlechtesten Fall könnte er eine Krankheit entdecken und Sie behandeln.

Erkennen Sie Ihren Lebensstil wieder oder sind Sie das genaue Gegenteil? Verraten Sie es uns im Kommentarfeld.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.