Sicherheit: So verhindern Sie Unfälle im Kinderzimmer
Publiziert

SicherheitSo verhindern Sie Unfälle im Kinderzimmer

Eltern können viel zur Sicherheit ihres Kindes in den eigenen vier Wänden beitragen.

von
mst
1 / 23
Kinder sind von Natur aus neugierig – und meistens vergleichsweise furchtlos. So bringen sie sich manchmal selbst in Gefahr.

Kinder sind von Natur aus neugierig – und meistens vergleichsweise furchtlos. So bringen sie sich manchmal selbst in Gefahr.

Unsplash
Für die Eltern heisst das: Die Kleinen müssen entweder – so gut es geht – überwacht werden oder die Wohnung sollte so kindersicher wie möglich werden.

Für die Eltern heisst das: Die Kleinen müssen entweder – so gut es geht – überwacht werden oder die Wohnung sollte so kindersicher wie möglich werden.

Unsplash
In der folgenden Bildstrecke zeigen wir Ihnen die grössten Gefahren für Kleinkinder und wie Sie sie ganz einfach entschärfen können.

In der folgenden Bildstrecke zeigen wir Ihnen die grössten Gefahren für Kleinkinder und wie Sie sie ganz einfach entschärfen können.

Unsplash

Der Dreijährige, der mit der Schere die Steckdose erforscht, der Vierjährige, der sein Kajütenbett als Klettergestell nutzt oder das Baby, das sich erstmals selber umdreht auf dem Wickeltisch – Kinder sind neugierig und voller Bewegungsdrang und bringen sich so manchmal selber in Gefahr.

Mit einfachen Massnahmen können aber Eltern dazu beitragen, dass ihr Kind ohne grössere Unfälle aufwachsen kann. In der Bildstrecke zeigen wir Ihnen die gefährlichsten Stellen – und wie Sie sie ganz leicht entschärfen können.

Wohnen-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Wohnen-Push: In diesem Kanal wollen wir Sie inspirieren, Ihnen praktische Tipps für Ihr Mietverhältnis geben und Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Wohnung herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Wohnen-Kanal aktivieren.

Deine Meinung