Aktualisiert 08.12.2011 15:31

Erfolg mit wenig Geld

So viel kostet ein Tor in der Königsklasse

Basel und Nikosia schossen sich preiswert in die Champions-League-Achtelfinals. Grossklubs wie Barcelona oder Arsenal «bezahlten» dafür viel mehr.

von
Herbie Egli

Die 16 Achtelfinalisten der Champions League haben in der Gruppenphase zusammen 164 Tore geschossen. Barcelona ist mit 20 Treffern Spitzenreiter, Nikosia schaffte das Wunder mit nur 6 Toren. Vergleicht man bei jedem Verein den Wert des Kaders mit der Anzahl geschossener Tore, mussten Spitzenklubs für das Weiterkommen viel tiefer ins Portemonnaie greifen als die sogenannten kleinen Vereine.

Bleiben wir beim Überraschungsteam aus Zypern. Der Marktwert der Spieler von APOEL Nikosia beträgt nur 22 Millionen Franken. Einer der sechs Treffer der Zyprioten «kostete» im Schnitt folglich 3,66 Millionen. Der Einzug in die Achtelfinals wurde damit mit wenig Geld erreicht. Gleiches gilt für den FC Basel. Das Kader des Schweizer Meisters weist einen Marktwert von 54,5 Millionen auf. 11 Tore haben die Bebbis geschossen, ergibt einen Durchschnittswert von 4,95 Millionen pro Treffer.

Arsenals teures Weiterkommen

Die Truppe von Arsenal könnte man momentan für 385 Millionen kaufen. Mit nur 7 erzielten Toren kommen die Engländer auf einen Durchschnitt von 55 Millionen pro Treffer. Das ist der höchste Wert aller 16 Achtelfinalisten. Vorjahressieger Barcelona hat mit 805 Millionen zwar die teuerste Mannschaft, dank der 20 erzielten Tore liegt der Schnitt bei den Katalanen aber «nur» bei 40,25 Millionen pro Goal.

FCB-Fans nach dem Spiel gegen ManU

Natürlich ist dieser Vergleich etwas gewagt. Generell kann aber gesagt werden, dass sich die finanziellen Krösusse der europäischen Ligen das Weiterkommen viel teurer erkaufen mussten als die kleineren Vereine. Genau dies zeigt einmal mehr, dass im Fussball nichts unmöglich ist. Welcher Achtelfinal-Teilnehmer für das Weiterkommen wie viel bezahlen musste, sehen Sie in der Bildstrecke oben.

Das sind die FCB-Wunschgegner
Der FCB und die Fans auf dem Barfüsserplatz
Stimmen zu FCB-ManU

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.