Sport für mentale Gesundheit: 15 Minuten täglich sind optimal
Schon eine Viertelstunde Sport täglich reicht, um positive Auswirkungen auf die Stimmung und die psychische Gesundheit zu spüren.

Schon eine Viertelstunde Sport täglich reicht, um positive Auswirkungen auf die Stimmung und die psychische Gesundheit zu spüren.

Pexels / Andrea Piacquadio
Publiziert

Neue StudieSo viel Sport brauchts, damit es dir besser geht

Eine in 16 Ländern der Welt durchgeführte Studie zeigt, dass bereits 15 Minuten am Tag helfen, dass du dich besser fühlst.

von
Geraldine Bidermann

Eine vom Sportartikelhersteller Asics in Auftrag gegebene Studie untersuchte die körperliche Betätigung von 37’000 Menschen in 16 Ländern der Welt. Dabei kam heraus, dass eine Viertelstunde Sport pro Tag reicht, um eine Verbesserung der Laune zu erzielen. Genau gesagt sind es 15 Minuten und neun Sekunden, die du täglich mindestens trainieren solltest, um für dein Wohlbefinden Vorteile zu verspüren.

Der «State of Mind Index» ist eine Studie, die von Asics durchgeführt wurde und die Beziehung zwischen Geisteszustand und Sport auf der ganzen Welt untersucht.

Der «State of Mind Index» ist eine Studie, die von Asics durchgeführt wurde und die Beziehung zwischen Geisteszustand und Sport auf der ganzen Welt untersucht.

Pexels / Pixabay

Aber nicht nur die Vorteile von Sport wurden untersucht. Auch die Abwesenheit davon wurde vom Forschungsteam um Dr. Brendon Stubbs vom Londoner King’s College analysiert. Sie fanden heraus, dass bei den Untersuchten, die eine Woche lang keinen Sport getrieben hatten, negative Gedanken (wie mangelndes Selbstvertrauen oder Unfähigkeit, mit Stress umzugehen) zunahmen, ähnlich wie nach einer schlechten Nacht.

«Es gibt die weit verbreitete Ansicht, dass man sich lange bewegen muss, um einen positiven Effekt zu erzielen. Unsere neue Studie beweist jedoch, dass dies nicht der Fall ist. Rund 15 Minuten Bewegung reichen aus, um die stimmungsaufhellenden Auswirkungen zu spüren», erklärt Stubbs in einem offiziellen Statement. Die inaktivste Gruppe der Untersuchten waren übrigens die 18- bis 24-Jährigen. Ganze 26 Prozent dieser Gruppe gaben an, zu wenig Zeit für Sport zu haben. 15 Prozent gaben hingegen an, nicht zu wissen, wie sie trainieren sollten. 

Simon Kersten von Athleticflow hat für 20 Minuten Lifestyle seine liebsten Ganzkörper-Übungen aufgenommen. 

Simon Kersten

Unsere Idee: Nimm dir heute ein paar Minuten Zeit für Ganzkörperübungen und eine zehnminütige Joggingrunde. Danach gönnst du dir einen kleinen Wellness-Hack als Belohnung.  

Spürst du auch mentale Vorteile, wenn du Sport machst?

Hol dir den Lifestyle-Push!

Dich interessieren die schönen Dinge des Lebens? Mit dem Lifestyle-Push verpasst du nichts mehr rund um Reisen, Mode und Beauty. Dazu gibts Updates über die neusten Trends aus Food, Wohnen sowie Fitness und Gesundheit.


So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Lifestyle» an – schon läufts.

Deine Meinung

39 Kommentare