Aktualisiert 23.03.2019 09:39

Lohnbuch 2019So viel verdienen die Schweizer

Ärzte, Maler, Floristen: Das neuste Lohnbuch zeigt, in welchen Berufen man viel oder wenig verdient.

von
vb/rkn
1 / 47
Ein Apotheker verdient 6900 Franken ab Studium in der Grossregion Zürich.

Ein Apotheker verdient 6900 Franken ab Studium in der Grossregion Zürich.

Keystone/Peter Schneider
Automobil-Mechatroniker: 4450 Franken nach 4-ähriger Lehre mit EFZ.

Automobil-Mechatroniker: 4450 Franken nach 4-ähriger Lehre mit EFZ.

Keystone/Alexandra wey
Assistenzärzte: Sie verdienen laut dem Lohnbuch 7348  Franken. Ab dem 3. Dienstjahr sind es 8069 Franken (Grossregion Zürich).

Assistenzärzte: Sie verdienen laut dem Lohnbuch 7348 Franken. Ab dem 3. Dienstjahr sind es 8069 Franken (Grossregion Zürich).

Keystone/Gaetan Bally

Es ist eine Frage, die viele umtreibt: Wie hoch sind die Löhne in der Schweiz in verschiedenen Branchen und Berufen? Antworten liefert jedes Jahr das Lohnbuch Schweiz. Der mehrere Hundert Seiten schwere Wälzer, der von der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich herausgegeben wird, gibt Aufschluss über Mindestlöhne beziehungsweise ortsübliche Löhne von Tausenden Berufen in der Schweiz.

Die konkreten Bruttolöhne (in den meisten Berufen 13 Mal jährlich ausbezahlt) sehen Sie in der grossen Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.