Geld-Rangliste: So viel verdienen Ronaldo, Messi und Co.
Aktualisiert

Geld-RanglisteSo viel verdienen Ronaldo, Messi und Co.

Was haben die besten Fussballstars in Europa gemeinsam? Richtig: ein gewaltiges Jahreseinkommen. Nicht alle sind ihr Geld aber wert.

von
heg

Es ist eine schöne Stange Geld, die alle 20 Stars Ende Jahr zusammenbringen: 244,5 Millionen Franken. Am meisten auf dem Konto hat Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Der portugiesische Superstar führt eine Liste der bestverdienenden Fussballspieler der «Sport-Bild» mit 19 Millionen Franken pro Jahr an. Auf Platz zwei und drei liegen zwei Rivalen von Barcelona. Zlatan Ibrahimovic mit 17,5 Millionen Franken und Lionel Messi mit 15 Millionen Franken. Am «wenigsten» verdient Michael Ballack von Chelsea mit 9,5 Millionen Franken.

Von den Spitzenverdienern ist Lionel Messi sein Geld am meisten wert. Mit seinen Toren hat er Barcelona schon zu manchen Titeln geschossen. Das Gegenteil kann man von Alexander Hleb behaupten. Die Barça-Leihgabe an Stuttgart verdient pro Jahr 10 Millionen Franken. Der Weissrusse hat bei den Schwaben aber nicht viel bewirkt und will Deutschland Ende Saison wieder verlassen. Sehr gut investiertes Geld sind sicher die 25 Millionen Franken Ablöse, die Bayern München für Arjen Robben von Real Madrid bezahlt hat. Der Holländer verdient 10 Millionen Franken pro Jahr und hat die Bayern mit seinen Toren auf die Siegerstrasse zurückgeschossen.

Prominente Abwesende in dieser Liste sind Wayne Rooney von Manchester United und Didier Drogba von Chelsea. Manchester United stellt keinen einzigen Spieler in der Top-20, genauso wie Arsenal. Guter Fussball muss also nicht immer nur teuer sein.

Welcher Spieler sonst noch in den Top 20 der bestverdienenden Fussballer figuriert, sehen Sie in der Bildstrecke.

Was halten Sie von den Löhnen der Top-Fussballer? Wer ist überbezahlt? Wer sein Geld wert? Und wer ist ein wahres Schnäppchen?

Deine Meinung