Wintersession mit Maskenpflicht – So war der erste Tag mit 3G und zusätzlicher Maskenpflicht im Parlament
Publiziert

Wintersession mit MaskenpflichtSo war der erste Tag mit 3G und zusätzlicher Maskenpflicht im Parlament

Maskenpflicht & Testen trotz Zertifikat. Für die Wintersession hat sich das Parlament dazu entschieden, mit härteren Massnahmen durchzugreifen. Auf den Gängen der Wandelhalle sind die Reaktionen gemischt.

Sophie Michaud Gigon, Nationalrätin Grüne, empfand die Benachrichtigung, wieder einer Maskenpflicht folgen zu müssen, als entmutigend. Härtere Worte findet Monika Rüegger, Nationalrätin SVP: «Man weiss überhaupt nicht, was noch hilft, diese Pandemie zu bekämpfen. Jetzt müssen wir wieder mit der Maske herumlaufen. Das ist ein Widerspruch in sich.»

Die GLP Nationalrätin Judith Bellaiche hingegen ist erfreut. Während Delta am Wüten sei und gleichzeitig noch eine neue Variante dazugekommen ist, seien diese Massnahmen willkommen und müssten eventuell noch verschärft werden.

Noch diese Woche will die zuständige Kommission entscheiden, ob die Regeln im Bundeshaus streng genug sind, oder bald sogar noch strengere Regeln gelten.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(Team Video News)

Deine Meinung